Vorlesetag an IBB

Wallis Lloyd liest vor Schülern aus seinem Buch „Die Schlafburschen“

Zum bundesweiten Vorlesetag hatten die Schüler der Privaten Ganztagsschulen IBB heute  Besuch vom bekannten Kinder- und Jugendbuchautor Alan Nothnagle. Der deutsch-amerikanische Schriftsteller, der unter dem Pseudonym A.Wallis Lloyd bekannt ist, las den Mittelschülern und Gymnasiasten der fünften bis siebten Klassen aus seinem neuen Buch „Die Schlafburschen“ vor. Mit nach Striesen gekommen war die Illustratorin des Buches, die aus Dresden stammende Tina Brenneisen. Sie gilt als eine der besten Buchillustratorinnen und Comiczeichnerinnen Deutschlands.

„Der Aktionstag folgt der Idee der Leseförderung und dem Spaß am Vorlesen. Die aktive Teilnahme am Lesetag hat an unserer Schule bereits seit der Gründung unserer ersten Ganztagsschule vor sieben Jahren Tradition“, erläutert Dagmar Mager, Geschäftsführerin der IBB Dresden GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Nothnagle in diesem Jahr einen bekannten Kinder- und Jugendautor zum Vorlesetag gewinnen konnten“, so Dagmar Mager.

Der Schriftsteller und Simultandolmetscher Nothnagle wurde 1962 in Iowa geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Paris und New York. Anschließend studierte er in Tübingen und an der Berliner Humboldt-Universität. Alan Nothnagle ist unter anderem der Autor der bekannten „Korongo-Reihe“, die sich mit der Kultur und den Menschen in Afrika befasst.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

    Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

    Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

    Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung >>>

    Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

    Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige >>>

    Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

    Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

    117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

    Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. >>>