Kulturpalast 2006 verbotsschild

Bauleitung sagt Führungen über die Baustelle Kulturpalast ab

Während des Stadtfestes wird es keine Führungen über die Baustelle Kulturpalast geben. Durch die Abbrucharbeiten seien viele Bereiche für Beuscher zu gefährlich geworden. Die Bauleitung hat darum die vom Förderverein der Philharmonie geplanten Führungen während des Stadtfestes und zum Tag des offenen Denkmals abgesagt. „Wir bedauern die Absage der Führungen sehr“, erklärte Thomas Puls, Projektleiter der Kommunalen Immobilien Dresden. „Derzeit kann auf der Rohbaubaustelle mit den üblichen Gefahrenquellen die Sicherheit der Besucher nicht gewährleistet werden.“ Nach Abschluss der Rohbauphase im kommenden Jahr können dann wieder Führungen angeboten werden, stellte er in Aussicht.

Auf der Baustelle im Kulturpalastes wurden im Bereich des künftigen Konzertsaales große Eingriffe bei der Statik vorgenommen, um Platz für den Umbau des Saales zu schaffen. Als nächstes beginnen die Fundamentarbeiten in der fast 10 Meter tiefen Baugrube mitten im Gebäude. Der Baustart dafür ist für Mitte September geplant.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Raubüberfall auf Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße

    Heute Vormittag haben zwei Männer das Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße überfallen. Gegen 10.30 Uhr „haben sie >>>

    Umzug in Kulturpalast: Hauptbibliothek schließt ab 18. März für sechs Wochen

    Die Haupt- und Musikbibliothek im World Trade Center hat am 18. März zum letzten Mal geöffnet. Danach beginnt das große Packen. Das gilt >>>

    Countdown der Dresdner MAGIC-CITY

    Die letzte Dresdner Woche beginnt – jetzt. Wer danach die beeindruckend-kreativ-überbordende Schau  MAGIC CITY in der Zeitenströmung >>>

    Ein gutes Jahr – Großer Rück- und kleiner Ausblick für das Schlösserland Sachsen

     

    Der Gärtner des Maharadschas, Aschenbrödel und Gräfin Cosel – diese drei haben das Schlösserland Sachsen (SBG) im vergangenen >>>

    Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für »Klingende Stadt«

    Die Dresdner Musikfestspiele starten mit ihrem großen Mitmachprojekt »Klingende Stadt« in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen >>>