Striezelmarkt

Dresdner Striezelmarkt öffnet seine Pforten

Der 580. Dresdner Striezelmarkt ist eröffnet. Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr zogen die über 230 Händler die Rolladen der Holzhütten hoch und die Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) eröffnete den Striezelmarkt auf der Hauptbühne. Mit einem 2014 Milimeter langen Stollen begrüßten die Dresdner Stollenbäcker die ersten Gäste, die zu Hunderten auf den Start des Striezelmarkts warteten. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungszeremonie vom Freiberger Bergmannschor.

Zu den Höhepunkten des diesjährigen Dresdner Striezelmarktes gehören das Stollenfest am 6. Dezember, das Pflaumentoffelfest am 29. November und die Feier zu 580 Jahren Striezelmarkt am 7. Dezember. Wie in den Jahren zuvor bietet der Dresdner Striezelmarkt ein umfangreiches Angebot für Kinder, reichlich Naschereien und viele Varianten an Glühwein. Der aromatische Glühwein kostet bei den meisten Händlern rund 3 Euro. Auch das weihnachtliche Kunsthandwerk steht bei vielen Händlern in der Warenauslage. Hierzu gehören Keramik, Holzkunst aus dem sächsischen Erzgebirge und die Backkünste der Dresdner Bäcker, die sich in der Schaubäckerei begutachten lassen.

Der 580. Dresdner Striezelmarkt hat bis zum 24. Dezember jeweils von 10 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Raubüberfall auf Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße

    Heute Vormittag haben zwei Männer das Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße überfallen. Gegen 10.30 Uhr „haben sie >>>

    Umzug in Kulturpalast: Hauptbibliothek schließt ab 18. März für sechs Wochen

    Die Haupt- und Musikbibliothek im World Trade Center hat am 18. März zum letzten Mal geöffnet. Danach beginnt das große Packen. Das gilt >>>

    Countdown der Dresdner MAGIC-CITY

    Die letzte Dresdner Woche beginnt – jetzt. Wer danach die beeindruckend-kreativ-überbordende Schau  MAGIC CITY in der Zeitenströmung >>>

    Ein gutes Jahr – Großer Rück- und kleiner Ausblick für das Schlösserland Sachsen

     

    Der Gärtner des Maharadschas, Aschenbrödel und Gräfin Cosel – diese drei haben das Schlösserland Sachsen (SBG) im vergangenen >>>

    Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für »Klingende Stadt«

    Die Dresdner Musikfestspiele starten mit ihrem großen Mitmachprojekt »Klingende Stadt« in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen >>>