Schandauer Straße

Verzögerung bei Baustelle Schandauer Straße in Dresden-Striesen

Die Baustelle Schandauer Straße in Dresden-Striesen wird mit Verzögerung fertiggestellt. Bei einige Rohren traten Probleme auf, teilte Baubürgermeister Jörn Marx (CDU) am Donnerstag im Dresdner Stadtrat auf Anfrage von Stadtrat Steffen Kaden (CDU) mit. „Wir haben in einigen Bereichen Änderungen im Ablauf. Teilweise mussten Gasschweißmuffen ersetzt werden“, erklärte Marx die Ursachen. Daher gebe es einen Zeitverzug in Höhe der Lauensteiner Straße. Noch unklar sei, wer für die Mehrkosten aufkommt, da die Rohre von der Drewag verlegt worden seien. „Wir werden zum 27. Oktober teilweise fertig, aber die Gehwege werden noch nicht komplett sein“, so Marx. Demnach müssten noch Asphaltarbeiten und Pflasterarbeiten auf den Gehwegen nach der geplanten Fertigstellung folgen. Der Straßen- und Schienenverkehr sei hiervon aber nicht betroffen. Der dritte Bauabschnitt soll bei einem beschlossenen Doppelhaushalt ab dem 2. Halbjahr 2015 erfolgen.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Raubüberfall auf Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße

    Heute Vormittag haben zwei Männer das Juweliergeschäft Leicht in der Sophienstraße überfallen. Gegen 10.30 Uhr „haben sie >>>

    Umzug in Kulturpalast: Hauptbibliothek schließt ab 18. März für sechs Wochen

    Die Haupt- und Musikbibliothek im World Trade Center hat am 18. März zum letzten Mal geöffnet. Danach beginnt das große Packen. Das gilt >>>

    Countdown der Dresdner MAGIC-CITY

    Die letzte Dresdner Woche beginnt – jetzt. Wer danach die beeindruckend-kreativ-überbordende Schau  MAGIC CITY in der Zeitenströmung >>>

    Ein gutes Jahr – Großer Rück- und kleiner Ausblick für das Schlösserland Sachsen

     

    Der Gärtner des Maharadschas, Aschenbrödel und Gräfin Cosel – diese drei haben das Schlösserland Sachsen (SBG) im vergangenen >>>

    Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für »Klingende Stadt«

    Die Dresdner Musikfestspiele starten mit ihrem großen Mitmachprojekt »Klingende Stadt« in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen >>>