polizei

Clevere Seniorin hilft Polizei – Enkeltrick-Komplize gefasst

Eine clevere Seniorin in Striesen hat gestern der Polizei geholfen, einen Komplizen der Betrüger zu fassen, die in Dresden mit dem Enkeltrick unterwegs waren. Die 76-jährige hatte einen Anruf von einem angeblichen Neffen erhalten, der 5.000 Euro für einen Rechtsanwalt erschleichen wollte. Die Seniorin durchschaute den Trick, ging aber zum Schein darauf ein und sagte, sie müsse das Geld noch von der Bank holen. Dann verständigte sie umgehend die Polizei. Außerdem war der Frau ein Mann aufgefallen, der sich seit dem Anruf vor ihrem Haus aufhielt.  Als die Beamten kamen, flüchtete der Mann. Die Polizisten konnten ihn kurz darauf in der Blasewitzer Straße stellen. Der 20-Jähriger war offenbar der Komplize des Anrufers und sollte vermutlich das Geld in Empfang nehmen.

Mindestens fünf weitere Dresdner sind gestern tagsüber von Trickbetrügern angerufen worden. Die Anrufer, so die Polizei, hätten sich als Enkel oder Neffe ausgegeben und wollten bis zu 32.000 Euro für den Kauf einer Wohnung oder eines Autos erbetteln. Auch für Schmuck und Münzen zeigten sie Interesse. In keinem der bekannt gewordenen Fälle sind die Trickbetrüger erfolgreich gewesen.

 

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Rhythmen gegen den Regen – zur 9. Schlössernacht wurde mit Schirm getanzt

    Vor allem ist es ein Abend der Musik. Doch gleich darauf kam bisher zur Dresdner Schlössernacht im Areal der Dresdner Elbschlösser das >>>

    Dresdner Schlössernacht als Touristenmagnet – 90 Prozent der Tickets verkauft

    90 Prozent der Tickets für die 9. Dresdner Schlössernacht sind bereits verkauft. „Längst hat sich die Schlössernacht als touristisches >>>

    „Martins Most und Katharinas Äpfel“ ist das Motto für das Elbhangfest 2017

    Den Weg von Rom, vorbei oder durch die Hölle, bis hin zum Paradies schafft man in weniger als einem Tag. Doch wer will, kann sich zweieinhalb >>>

    Wenn Quadrate Bögen ziehen – Ausstellung von Karl-Heinz Adler im Albertinum

    Der Mann kann Linien zum Tanzen bringen – und zwar „ganz konkret“. Das ist zumindest der Titel seiner Ausstellung mit großflächigen >>>

    Saxonia Systems verleiht Special Woman Award an Informatikerin Christina Korger

    Mathematik, Englisch und Kunst waren die Lieblingsfächer von Christina Korger während ihrer Schulzeit in Regensburg. Dass daraus eine >>>