Blaulicht

Islamfeindlicher Schriftzug an Marwa-El-Sherbini-Zentrum

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte den Vereinssitz des Marwa-El-Sherbini-Kultur- und Bildungszentrum in der Dresdner Johannstadt beschmiert. Laut Polizei bemerkten Polizeibeamte am Donnerstag einen rund 4 Meter langen islamfeindlichen Schriftzug an dem Gebäude in der Marschnerstraße. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Treberhilfe Dresden: Finanzierung für Straßenschule bis 2018 gesichert

    Das Aus der drei Jahren vom Verein Treberhilfe ins Leben gerufene Straßenschule „KLuB“ (Kompetenzen Lernen und Bilden) konnte gestern >>>

    Musik im Herz – Dresdner Philharmonie hat ihr neues Programm vorgestellt

    „Wir sehen sie. Aber wir können sie nicht hören“, sagt der Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling über die >>>

    Der große Wurf – die Ballsportarena am Ostrapark wird eröffnet

    „Gebaut für große Emotionen“, sagt Uwe Saegeling. Er lässt den Satz erst einmal wirken, bevor er die Dresdner einlädt –  >>>

    Zweiter Hellerauer Kunsthandwerkermarkt in der Waldschänke

    Beim zweiten Hellerauer KunstHandwerkermarkt am kommenden Wochenende zeigen über 40 Kreative aus Kunst und Kunsthandwerk im Bürgerzentrum >>>

    Kulturpalast eröffnet: Eindrucksvolles Konzert – ein neuer Dresdner Klang

    „Der heutige Abend ist es wert, dass über ihn gesprochen wird“. Der Satz von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP), gesprochen >>>