Johannstadt Bönischplatz

Johannstadt: Interkulturelles Straßenfest auf dem Bönischplatz

Zu einem Interkulturellen Straßenfest hat der Johannstädter Kulturtreff e.V., die Stadtteilrunde und das Ortsamt Altstadt für Sonnabend, den 4. Juli, eingeladen. Auf dem Bönischplatz sind zahlreiche Attraktionen vorbereitet. „Beginnen werden wir mit einem gemeinsamen Nachbarschaftsfrühstück, zu dem jeder eine Kleinigkeit mitbringen soll. Wir hoffen auf eine reich gedeckte Tafel, an der nette Gespräche entstehen und wo sich jeder ganz zwanglos kennenlernen kann“, sagte Daniela Tonk, Geschäftsführerin des Johannstädter Kulturtreff e. V.

Danach können sich die Gäste beim Actionpainting am Spielmobil Wirbelwind, beim Schminken oder beim Lauschen des Märchenerzählers oder am Kräuterstand unterhalten und informieren lassen. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stellen das Quartiersmanagement für die Nördliche Johannstadt vor.

Die Kultur soll nicht zu kurz kommen. Neben zahlreichen Auftritten, wie beispielsweise der Big Band des St.-Benno-Gymnasiums, zeigen die Künstlerinnen und Künstler von „Zeichnen interkulturell“ ihre Werke. Ortsamtsleiter André Barth freut sich auf den Sonnabend und sieht das „Programm so bunt wie die Johannstadt selbst. Der Stadtteil zeigt, wie bereichernd die Nachbarschaft unterschiedlicher Herkunft und Religion sein kann. Als einen besonderen Höhepunkt sehe ich die Refugees Welcome Cooking Action, bei der Asylsuchende gemeinsam Gerichte ihrer Heimatländer zubereiten. Das Fest bleibt seinem Motto treu: Essen verbindet!“

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Der Sommer beginnt nun auch im Palais-Park

    Am Freitag ist der erste PalaisSommer-Tag. Und dieser hat gleich eine Premiere auf dem Programm stehen. „Konzerte im Park“ heißt die >>>

    Rhythmen gegen den Regen – zur 9. Schlössernacht wurde mit Schirm getanzt

    Vor allem ist es ein Abend der Musik. Doch gleich darauf kam bisher zur Dresdner Schlössernacht im Areal der Dresdner Elbschlösser das >>>

    Dresdner Schlössernacht als Touristenmagnet – 90 Prozent der Tickets verkauft

    90 Prozent der Tickets für die 9. Dresdner Schlössernacht sind bereits verkauft. „Längst hat sich die Schlössernacht als touristisches >>>

    „Martins Most und Katharinas Äpfel“ ist das Motto für das Elbhangfest 2017

    Den Weg von Rom, vorbei oder durch die Hölle, bis hin zum Paradies schafft man in weniger als einem Tag. Doch wer will, kann sich zweieinhalb >>>

    Wenn Quadrate Bögen ziehen – Ausstellung von Karl-Heinz Adler im Albertinum

    Der Mann kann Linien zum Tanzen bringen – und zwar „ganz konkret“. Das ist zumindest der Titel seiner Ausstellung mit großflächigen >>>