klotzsche boltenhagener straße mittelinsel

Mehr Sicherheit für Fußgänger – Mittelinsel am Einkaufszentrum an der Boltenhagener Straße

Die Stadt will in Klotzsche an der Boltenhagener Straße mit einer Mittelinsel zwischen den Einkaufszentren mehr Sicherheit für die Fußgänger schaffen. Bushaltestellen, zwei große Parkplätze und der Durchgangsverkehr sorgen hier für eine hohe Belastung. Für die Kunden, die zwischen Märkten und Dienstleistern auf beiden Seiten der Boltenhagener Straße wechseln, ist das Überqueren der Straße oft mit langer Wartezeit und Risiko verbunden. Die Rechts- und Linksabbieger aus beiden Parkplätzen sind eine zusätzliche Gefahrenquelle.

Hier will das Straßen- und Tiefbauamt nun Abhilfe schaffen und baut auf der Boltenhagener Straße zwischen der Ahlbecker Straße und der Travemünder Straße eine Mittelinsel. Ab Montag beginnen die Bauarbeiten. Am 10. Oktober soll die neue Fußgänger-Lösung fertig sein. Den Platz für die Insel in der Mitte der Straße schaffen die Straßenbauer durch eine Verlegung des Fußgängerwegs auf der nördlichen Seite, in Richtung des Parkplatzes für Rewe und Aldi. Der Autoverkehr werde an der Baustelle vorbeigeleitet, teilte das Straßen- und Tiefbauamt mit. Allerdings werde es Beeinträchtigungen geben. In der letzten Woche der Bauarbeiten wird der Verkehr mit einer Ampel über die Baustelle geführt. Rund 50.000 Euro kostet die Investition in mehr Sicherheit für die Fußgänger. An der Travemünder Straße entsteht derzeit die neue Feuerwehr- und Rettungswache. Hier sollen ab Sommer 2016 Feuerwehr und Krankenwagen zu ihren Einsätzen ausrücken.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Treberhilfe Dresden: Finanzierung für Straßenschule bis 2018 gesichert

    Das Aus der drei Jahren vom Verein Treberhilfe ins Leben gerufene Straßenschule „KLuB“ (Kompetenzen Lernen und Bilden) konnte gestern >>>

    Musik im Herz – Dresdner Philharmonie hat ihr neues Programm vorgestellt

    „Wir sehen sie. Aber wir können sie nicht hören“, sagt der Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling über die >>>

    Der große Wurf – die Ballsportarena am Ostrapark wird eröffnet

    „Gebaut für große Emotionen“, sagt Uwe Saegeling. Er lässt den Satz erst einmal wirken, bevor er die Dresdner einlädt –  >>>

    Zweiter Hellerauer Kunsthandwerkermarkt in der Waldschänke

    Beim zweiten Hellerauer KunstHandwerkermarkt am kommenden Wochenende zeigen über 40 Kreative aus Kunst und Kunsthandwerk im Bürgerzentrum >>>

    Kulturpalast eröffnet: Eindrucksvolles Konzert – ein neuer Dresdner Klang

    „Der heutige Abend ist es wert, dass über ihn gesprochen wird“. Der Satz von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP), gesprochen >>>