Mehrere Sättel aus Gompitzer Reitanlage gestohlen

Unbekannte drangen in der Nacht zum Montag in eine Reitanlage in Dresden-Gompitz, Am Hohlweg, ein und entwendeten mehrere Reitsättel. Dazu hebelten sie eine Stalltür auf und öffneten anschließend gewaltsam die Zugangstür zur Sattelkammer. Wie die Polizei mitteilte, nutzten die Einbrecher einen vorgefundenen Pferdeanhänger, um die Sättel vom Hof zu transportieren. Der Anhänger wurde unweit des Tatortes an der Ockerwitzer Allee wieder abgestellt. Die Höhe des Diebstahlschadens beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Angaben zum Sachschaden liegen gegenwärtig nicht vor.

Die Polizei bittet Zeugen, welche Angaben zum Einbruchgeschehen und den Verbleib der Sättel machen können, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 483 22 33 zu melden.

  • Das könnte Sie auch interessieren …