Karriere_Start_3009

Messestandort Dresden: Bildungsmessen in Dresden

Sachsens Landeshauptstadt Dresden ist ein gefragter Messestandort. Mehr als 25 verschiedene Messen haben 2015 bereits hier stattgefunden, für 2016 stehen die Termine für 21 Messen bereits fest. Einen wichtigen Anteil haben Bildungsmessen, die sich an Schüler und Studenten, an Existenzgründer oder Menschen richten, die sich neu orientieren möchten. Der persönliche Kontakt zu Unternehmen aus der Region, den viele Veranstalter anbieten, ist dabei eine gefragte Ergänzung zu Online-Bewerbungen und der Suche in Online-Stellenmärkten.

Für Schüler ist die vocatium-Messe besonders interessant. Studenten können auf den Firmenkontaktmessen der Dresdner Hochschulen erste Beziehungen anbahnen. Die Jobmesse und die Messe Karriere Start bieten anderseits viele Angebote für diejenigen, die neue berufliche Chancen suchen. Hier stellen sich Unternehmen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen vor. Außerdem erhalten Interessierte auch Informationen zur Existenzgründung und allen damit verbundenen Themen. Auf messen.de findet man eine gute Übersicht zu Bildungsmessen in Dresden.

Für Schüler: Die Messe vocatium

Die vocatium ist primär an Schüler gerichtet. Die nächste Messe findet im Mai 2016 statt. 60 Ausbildungsbetriebe und Hochschulen haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Die Veranstalter besuchen im Vorfeld viele der rund 300 Dresdner Schulen, damit die Schüler nach ihren Wünschen Termine mit Ausstellern machen können. Die gezielte Vorbereitung von eetwa 2.500 Schülern auf den Messebesuch ist zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts. Bis zu vier verbindliche Termine würden zugesagt. Bedarf kann man sogar schon eine Bewerbungsmappe abgeben. Doch auch ohne festen Termin lohnt sich der Besuch und die Gespräche mit Vertretern von Hochschulen und Unternehmen aus der Region. Die Messe findet vom 11. bis 12. Mai 2016 im Internationalen Congress Center in Dresden statt und ist kostenfrei.

Für Studenten: Die Firmenkontaktmessen der Hochschulen

Noch in diesem Jahr, am 11. November 2015, findet nun schon zum vierten Mal die Firmenkontaktmesse „Karrierewege“ statt. Direkt auf dem Gelände der Hochschule für Technik und Wirtschaft präsentieren sich vor allem regionale Unternehmen. Im letzten Jahr gab es insgesamt 40 Messestände für Absolventen und Studenten der Region. Für Studenten ist dies eine optimale Chance, um den Weg in die Praxis zu finden und in direkten Kontakt mit den Unternehmen zu treten. Die Unternehmen stellen sich nicht nur vor, die Studenten erfahren hier auch viel über mögliche Nebenjobs, Einstiegspositionen, Praktika oder finden hier einen Praxispartner für ihre Abschlussarbeiten. Zum Service der Messe gehören Hilfe bei Bewerbungsmappen und ein kostenloser Fotodienst. Podiumsdiskussionen und Fachvorträge gehören zum Programm der Messe. Die Firmenkontaktmesse „Karrierewege“ findet einmal jährlich statt, der Eintritt ist frei.

Auch die TU Dresden bietet für ihre Studenten einmal jährlich eine Firmenkontaktmesse an. Die nächste Messe bonding findet vom 19. bis 20. April 2016 statt. Hier werden Vorträge gehalten, Studenten können sich mit Unternehmen austauschen und Bewerbungsmappen kostenlos überprüfen lassen. Bonding ist eine von Studenten organisierte Messe, die an elf Standorten in Deutschland stattfindet. Auch hier ist der Eintritt frei.

Für Alle: Jobmesse im Flughafengebäude und Karriere Start 2016

Am 05. März 2016 findet die nächste Jobmesse im Konferenz-Center des Dresdner Flughafens statt. Fokus der Jobmesse Dresden sind Aus- und Weiterbildungen, Stellenangebote sowie Existenzgründungen. Auch für Uniabgänger ist die Veranstaltung interessant, da Unternehmen hier ihre offenen Stellen präsentieren. Austeller der letzten Jahre waren beispielsweise das Deutsche Rote Kreuz, die Bundespolizei und die Deutsche Vermögensberatung. Eine Besonderheit ist das Angebot für Pendler aus dem Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien sowie an andere ausländische Bewerber, denen umfangreiche Informationen zur Jobsuche in Deutschland bereitgestellt werden. Die Messe findet zwei Mal jährlich statt und ist kostenfrei. Anfang September fand die Jobmesse bereits zum zehnten Mal statt.

Die Messe Karriere Start ist eine Bildungs-, Job- und Gründermesse auf der Messe Dresden. Sie findet vom 22. bis 24. März 2016 statt. In diesem Jahr präsentierten sich hier 435 Aussteller, unter ihnen Betriebe, Hochschulen und internationale Bildungsanbieter, Berufsschulen und Organisationen, die Auslandsaufenthalte unterstützen. Mehr als 32.000 Besucher nutzten die Chance, sich darüber hinaus bei Unternehmen der Personaldienstleistungen, Zeitarbeit und Franchising zu informieren. Bei dieser Messe muss man Eintritt bezahlen,  3,50 Euro für Schüler, Studenten und Azubis und 5 Euro für Erwachsene.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

    Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

    Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

    Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung >>>

    Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

    Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige >>>

    Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

    Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

    117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

    Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. >>>