Seniorin von Lkw in Dresden-Cotta überfahren

Am Freitagmorgen ist eine 73-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Dresden-Cotta tödlich verletzt worden. Laut Polizei befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Mercedes-Lkw  die Cossebauder Straße und bog an der Kreuzung Hamburger Straße/Warthaer Straße nach links auf die Meißner Landstraße ab. Dabei überfuhr er die Fußgängerin (73), welche an der Fußgängerampel bei Grün die Fahrbahn querte. Die 73-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, so die Polizei. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Meißner Landstraße in Fahrtrichtung Cossebaude gesperrt werden.

  • Das könnte Sie auch interessieren …