striezelmarkt glühweintassen

Striezelmarkt: 100.000 Glühweintassen in Preußisch Blau kommen aus Neukirch

Die Glühweintassen für den Dresdner Striezelmarkt werden derzeit im ostsächsischen Neukirch gefertigt. Der Leiter des Amter für Wirtschaftsförderung, Robert Franke, hat sich heute bei der Firma Kannegießer Keramik davon überzeugt, dass die Tassen pünktlich zur Eröffung der Glühwein-Saison auf dem Altmarkt fertig sind.

striezelmarkt tassen neukirch

Robert Franke (l.), Leiter des Amtes für Wirtschaftförderung, und Firmenchef Andreas Kannegießer zeigen die Tassen für die Saison 2015. Foto: Rico Nonnewitz

Der Striezelmarkt stehe für Tradition und Historie, sagte Franke. Er freue sich darum, dass ein Unternehmen in der Region gefunden wurde, das die 100.000 Tassen herstellt, sagte er.

Das bereits seit 1824 existierende Familienunternehmen produziert die Becher exklusiv für den Dresdner Striezelmarkt. „Wir sind stolz darauf, dass wir in den nächsten Jahren die Tassen für den Striezelmarkt herstellen dürfen. Diese individuell zu entwerfen und zu gestalten, war eine schöne Aufgabe“, sagt Firmenchef Andreas Kannegießer. Ein Teil der Becher werde mit einem wechselnden Jahresmotiv erhältlich sein, um der Nachfrage von interessierten Sammlern zu entsprechen. Die Vorderseite des Glühweinbechers ziert das als Relief herausgearbeitete Logo des Dresdner Striezelmarktes. Das Jahresmotiv zeigt in diesem Jahr die Dresdner Striezelkinder vor der Silhouette von Frauenkirche, Rathausturm und dem Turm der Kreuzkirche.Die Hälfte der in Preußisch Blau glasierten Tassen für den diesjährigen Striezelmarkt werde als Jahrestassen produziert.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Rhythmen gegen den Regen – zur 9. Schlössernacht wurde mit Schirm getanzt

    Vor allem ist es ein Abend der Musik. Doch gleich darauf kam bisher zur Dresdner Schlössernacht im Areal der Dresdner Elbschlösser das >>>

    Dresdner Schlössernacht als Touristenmagnet – 90 Prozent der Tickets verkauft

    90 Prozent der Tickets für die 9. Dresdner Schlössernacht sind bereits verkauft. „Längst hat sich die Schlössernacht als touristisches >>>

    „Martins Most und Katharinas Äpfel“ ist das Motto für das Elbhangfest 2017

    Den Weg von Rom, vorbei oder durch die Hölle, bis hin zum Paradies schafft man in weniger als einem Tag. Doch wer will, kann sich zweieinhalb >>>

    Wenn Quadrate Bögen ziehen – Ausstellung von Karl-Heinz Adler im Albertinum

    Der Mann kann Linien zum Tanzen bringen – und zwar „ganz konkret“. Das ist zumindest der Titel seiner Ausstellung mit großflächigen >>>

    Saxonia Systems verleiht Special Woman Award an Informatikerin Christina Korger

    Mathematik, Englisch und Kunst waren die Lieblingsfächer von Christina Korger während ihrer Schulzeit in Regensburg. Dass daraus eine >>>