Ecke Gottfried 0303

CDU Dresden Nord bestätigt Gottfried Ecke als Vorsitzenden

Stadtrat Gottfried Ecke ist gestern Abend auf einer Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Dresdner Norden erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Heinz Ewald Lürs und Silvana Wendt sowie der Schatzmeister Ulrich Knöpfle. Ecke sieht die CDU im Dresdner Norden mit dem neuen Team gut aufgestellt für die nächsten zwei Jahre. „Wir sind die bestimmende politische Kraft im Dresdner Norden, die vor Ort für die Belange der Menschen da ist. Das soll und wird auch so bleiben“, betonte Ecke. Er ist auch stellvertretender Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion. Besonderes Augenmerk in der politischen Arbeit will die CDU im Dresdner Norden auf die Verbesserung der Schulsituation legen. „Für die vielen Familien, die bei uns Wohnen, ist es ein wichtiges Anliegen, dass Ihre Kinder auch hier vor Ort in die Schule gehen können. Unsere Schülerzahlen steigen, diesem Trend muss auch die Entwicklung des Schulstandortes Dresdner Norden Rechnung tragen“, erklärte Ecke.

Als Schriftführer wählte die Versammlung Holger Voigt. Als Beisitzer komplettieren Silvia Mittmann, Max Winter, Holger Liskowsky, Franziska Brech, Dr. Steffen Sickert und Arthur Prymov den Vorstand.

Die Dresdner CDU hat 1.100 Mitgliedern und ist damit mitgliederstärkste Partei in Dresden. Sie ist in 13 Ortsverbänden organisiert.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Gutachten zur Sonntagsöffnung zeigt Manko der Dresdner Regelung

    Die rechtlichen Anforderungen an die Sonntagsöffnung von Geschäften sind noch restriktiver, als in der ohnehin schon umstrittenen >>>

    Facebook nimmt Pegida-Seite – zeitweise – vom Netz

    Aktualisierung 21 Uhr: Die Facebook-Seite des Pegida-Vereins ist nach mehrstündiger Sperre wieder erreichbar. Es werde vermutet, >>>

    Bachmann: Pegida-Partei heißt Freiheitlich Direkt Demokratische Volkspartei

    Die Aufnahme der von Pegida-Aktivisten gegründeten Freiheitlich Direkt-Demokratischen Volkspartei, FDDV, in das beim Bundeswahlleiter >>>

    Stadrat: Mittel für Einbau von Brandschutztüren im Rathaus freigegeben

    Der Stadtrat hat heute in einer kurzen Sondersitzung den Weg für umfassende Brandschutzmaßnahmen im unsanierten Teil des Rathauses >>>

    Finanzplanung: Stadt will 541 Millionen Euro in Schulbauten investieren

    Die Investitionen in Sanierung und Neubau von Schulen sollen in den kommenden fünf Jahren auf hohem Niveau weitergehen. 541 Millionen >>>