Erna Kühne 105 Geburtstag

Erna Kühne feierte im Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ ihren 105. Geburtstag

 

Ihren 105. Geburtstag hat gestern Erna Kühne im ASB-Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ gefeiert. Befragt nach ihrem Rezept zum Altwerden nennt sie zuallererst ihr Frühstück, das aus Haferflocken, Preiselbeeren, Milch und Honig besteht. Generell habe sie viel Milch getrunken in ihrem Leben sowie Obst und Gemüse gegessen, erzählte die Jubilarin.

Bis Oktober 2014 hatte die Jubilarin noch zu Hause gewohnt und zog erst im Alter von 103 Jahren in das Seniorenheim in Gorbitz. Hier überrascht sie die Betreuer immer wieder mit ihrem Interesse am aktuellen Weltgeschehen und für klassische Musik. Früher sei sie gern in die Oper gegangen, erzählt ihre Tochter Ute.

Erna Kühne ist geborene Dresdnerin und hat in Dresden-Leutewitz gewohnt. Die gelernte Verkäuferin hat viele Jahre im Konsum gearbeitet. Mit ihrem Mann – die Hochzeit war Weihnachten 1936 – hat sie zwei Kinder groß gezogen. Seit seinem Tod 1998 lebt Erna Kühne allein. Zur Familie gehören auch zwei Enkel.

Zum Gratulieren kamen gestern Vertreter aus dem Ortsamt Cotta, ehemalige Nachbarn und viele weitere Gäste. „Das war ganz schön anstrengend“, sagte sie und hatte dennoch für jeden ein strahlendes und zufriedenes Lächeln.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Konferenzcenter im Flughafen Dresden hat jetzt einen Coworking Space

    Mit einem neu eingerichteten Coworking Space will der Flughafen Dresden mehr Geschäftsleute in sein Konferenzcenter  locken. Sechs >>>

    Erweitertes Sicherheitskonzept für Dresdner Stadtfest

    Nach terroristischen Attacken und Amokläufen in den vergangenen Wochen in Frankreich und Deutschland haben Veranstalter, Polizei und >>>

    Wegen Urlaub vom 30. Juli bis 15. August geschlossen

    Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Sommer mache ich es wie viele private Handwerksbetriebe oder Händler. Ich hänge ein Schild an die >>>

    Dresdner Standesamt: 7. Juli 2017 für Trauungen sehr beliebt

    Der 7. Juli 2017 hat sich zu einem beliebten Hochzeitsdatum gemausert. Das habe man so nicht erwartet. Das Terminangebot sei darum erweitert >>>

    Unipolar: Vom Pop-up-Store zum festen Geschäft fürs ganze Jahr

    Ein zeitlich begrenzter Laden, der „aufpoppt und dann auch wieder verschwindet“. Das war der Plan, als Steve Kupke im Dezember 2015 >>>