Erna Kühne 105 Geburtstag
Pflegedienstleiterin Manja Zeun gratuliert Erna Kühne zu ihrem außergewöhnlichen Jubiläum. Foto: Ilona Lehmann

Erna Kühne feierte im Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ ihren 105. Geburtstag

 

Ihren 105. Geburtstag hat gestern Erna Kühne im ASB-Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ gefeiert. Befragt nach ihrem Rezept zum Altwerden nennt sie zuallererst ihr Frühstück, das aus Haferflocken, Preiselbeeren, Milch und Honig besteht. Generell habe sie viel Milch getrunken in ihrem Leben sowie Obst und Gemüse gegessen, erzählte die Jubilarin.

Bis Oktober 2014 hatte die Jubilarin noch zu Hause gewohnt und zog erst im Alter von 103 Jahren in das Seniorenheim in Gorbitz. Hier überrascht sie die Betreuer immer wieder mit ihrem Interesse am aktuellen Weltgeschehen und für klassische Musik. Früher sei sie gern in die Oper gegangen, erzählt ihre Tochter Ute.

Erna Kühne ist geborene Dresdnerin und hat in Dresden-Leutewitz gewohnt. Die gelernte Verkäuferin hat viele Jahre im Konsum gearbeitet. Mit ihrem Mann – die Hochzeit war Weihnachten 1936 – hat sie zwei Kinder groß gezogen. Seit seinem Tod 1998 lebt Erna Kühne allein. Zur Familie gehören auch zwei Enkel.

Zum Gratulieren kamen gestern Vertreter aus dem Ortsamt Cotta, ehemalige Nachbarn und viele weitere Gäste. „Das war ganz schön anstrengend“, sagte sie und hatte dennoch für jeden ein strahlendes und zufriedenes Lächeln.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Pegida. Analysen im Überblick: Dresdner Soziologen präsentieren aktuellen Forschungsstand

    Das Phänomen bleibt. Es geht nicht nur um Pegida. Mit dieser Feststellung machte Franziska Kunz heute deutlich, dass das Buch „Pegida. >>>

    Anton und der Pistolenmann und 39 weitere Geschichten von Anton Launer

    Buchlesungen im Hinterhof von „Büchers Best“ sind nicht ungewöhnlich. Gestern Abend, bei immer kälter werdenden 11 Grad, >>>

    Sommer 2016 zu nass – September auf Wärme-Rekordkurs

    Der September ist sommertechnisch gesehen auf Rekordkurs. Bis zum 15. September zählten die Meteorologen bereits zwölf Sommertage. >>>

    Marie Lassig ist Dresdner Stollenmädchen – Schutzverband feiert Jubiläum

    Das 22. Dresdner Stollenmädchen wurde gestern auf dem Schloßplatz vorgestellt. Die 21-jährige Marie Lassig wurde im schicken Oldtimer >>>

    Freistaat räumt Niederlage im Rechtsstreit mit Serge Dorny ein und will zahlen

    Im Streit um die fristlose Kündigung des designierten Semperoper-Intendanten Serge Dorny hat der Freistatt seine Niederlage eingeräumt. >>>