Erna Kühne 105 Geburtstag
Pflegedienstleiterin Manja Zeun gratuliert Erna Kühne zu ihrem außergewöhnlichen Jubiläum. Foto: Ilona Lehmann

Erna Kühne feierte im Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ ihren 105. Geburtstag

 

Ihren 105. Geburtstag hat gestern Erna Kühne im ASB-Seniorenheim „Am Gorbitzer Hang“ gefeiert. Befragt nach ihrem Rezept zum Altwerden nennt sie zuallererst ihr Frühstück, das aus Haferflocken, Preiselbeeren, Milch und Honig besteht. Generell habe sie viel Milch getrunken in ihrem Leben sowie Obst und Gemüse gegessen, erzählte die Jubilarin.

Bis Oktober 2014 hatte die Jubilarin noch zu Hause gewohnt und zog erst im Alter von 103 Jahren in das Seniorenheim in Gorbitz. Hier überrascht sie die Betreuer immer wieder mit ihrem Interesse am aktuellen Weltgeschehen und für klassische Musik. Früher sei sie gern in die Oper gegangen, erzählt ihre Tochter Ute.

Erna Kühne ist geborene Dresdnerin und hat in Dresden-Leutewitz gewohnt. Die gelernte Verkäuferin hat viele Jahre im Konsum gearbeitet. Mit ihrem Mann – die Hochzeit war Weihnachten 1936 – hat sie zwei Kinder groß gezogen. Seit seinem Tod 1998 lebt Erna Kühne allein. Zur Familie gehören auch zwei Enkel.

Zum Gratulieren kamen gestern Vertreter aus dem Ortsamt Cotta, ehemalige Nachbarn und viele weitere Gäste. „Das war ganz schön anstrengend“, sagte sie und hatte dennoch für jeden ein strahlendes und zufriedenes Lächeln.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    ASB-Manager Ulrich Grundmann: Neues Pflegesystem erfordert mehr Personal

    Die Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen zur Pflege haben bei der ASB Dresden & Kamenz gGmbH in den vergangenen Monaten die Diskussionen >>>

    Podemus Biomarkt im alten Bahnhof Klotzsche eröffnet

    10.15 Uhr war es soweit. Laut bimmelt Stefan Köppl mit der Handglocke, die er sich im Radebeuler Schmalspurbahnmuseum ausgeliehen hat, >>>

    Azubis aus Frankreich lernen vier Wochen am Berufsschulzentrum für Gastgewerbe

    Vier Wochen lang haben angehende Köche und Hotelfachleute aus Dresden und dem fränzösischen Bellegarde sur Valserine gemeinsam gelernt. >>>

    Vergnügliches Verbrechen mit Menü – Premiere der neuen „Mafia Mia Show“

    Wenn eine Show „Mafia Mia“ heißt, ist ein bisschen Krimi vorprogrammiert. Und so wundert es nicht, wenn alles mit einem Raubüberfall >>>

    Miss Evis Cabaret-Weltreise im Kurländer Palais

    Wie setzt man sich einen Hut auf? Nein, nicht einfach so, sondern auf akrobatisch-vergnügliche Weise. Also: Zunächst geht es in den Handstand, >>>