Explosion im veganen Supermarkt – Polizei geht von Brandstiftung aus

Zu einer Explosion kam es am  Montagabend im veganen Einkaufsmarkt „We love vegan“ an der Bautzner Straße 24. Gegen 21.45 Uhr wurde die Dresdner Feuerwehr zu dem brennenden Geschäft in der Neustadt gerufen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte brannte die Inneneinrichtung des Einkaufsmarktes. Während der Vorbereitung zur Brandbekämpfung kam es zu einer Explosion in der Verkaufseinrichtung, teilte die Feuerwehr mit. Aufgrund der Explosion wurde eine Scheibe der Straßenfront zerstört. Zeitgleich wurden die Bewohner des Hauses durch die Feuerwehr evakuiert. Mittels einem Strahlrohr konnte der Brand gelöscht werden. Die Bautzener Straße wurde während der Löscharbeiten voll gesperrt. Verletzt wurde niemand. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner des Hauses wieder in ihre Wohnungen. Die Sicherungsmaßnahmen der Feuerwehr dauerten bis Mitternacht an.

Bereits im Verlauf der vergangenen Nacht hat die Dresdner Kriminalpolizei den Brandort in Augenschein genommen. Im Ergebnis dieser ersten Untersuchung ist von einer Brandstiftung auszugehen. Insbesondere mehrere Brandausbruchsstellen sprechen für diese These. Der Hintergrund der Straftat ist noch unklar. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Auch am Dienstag untersuchte die Polizei den ausgebrannten Laden, um die genauen Umstände der Brandstiftung zu klären.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Brandstiftung gemacht? Wer hat verdächtiger Personen im Umfeld des Brandortes gesehen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

 

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Revitalis realisiert viertes Projekt: 200 Wohnungen zwischen Pfarrgasse und Schreibergasse

    Im historischen Viertel an der Kreuzkirche wird weiter gebaut. Der Hamburger Investor Revitalis Real Estate, der das Prager Carrée errichtet >>>

    Landesdirektion gibt grünes Licht für Sanierung der Augustusbrücke

    Der Sanierung der Augustusbrücke steht nichts mehr im Weg. Die Landesdirektion hat die Pläne der Stadt geprüft und bestätigt. Sie folgte >>>

    Stollenbäcker: 3.000-Euro-Spende für Kinder- und Jugendbauernhof Nickern

    Gummistiefel an und rein ins Landleben: Einen Ausflug der besonderen Art unternahm heute Stollenmädchen Marie Lassig in Begleitung der >>>

    Denny Schneider löst Heike Ahnert an der Spitze der Jungen Union Dresden ab

    Die Mitglieder der Jungen Union Dresden (JU) haben einen neuen Kreisvorstand gewählt. Der neue Vorsitzende Denny Schneider erhielt 83 >>>

    13. Februar: Menschenkette, Mahngang Täterspuren und Gedenken auf Friedhöfen

    Mit einer Menschenkette haben am Montagabend etwa 12.000 Dresdnerinnen und Dresdner und Gäste der Stadt der Opfer der Bombenangriffe >>>