Augustusbrücke Stahlnetze 0205

Sicherungsarbeiten: An der Augustusbrücke werden Stahlnetze montiert

An der Augustusbrücke werden heute und morgen Sicherungsarbeiten durchgeführt. Bei einer Prüfung hatten Bauexperten an zwei Pfeilern mehrere gebrochene Konsolen festgestellt. Der Schiffsverkehr sei gefährdet, so ein Rathaus-Sprecher. Um einen Absturz von Brückenteilen zu verhindern, würden darum jetzt Stahlnetze montiert.

Um die Stahlnetze zu halten, werden Anker gesetzt. Danach werden die Netze, wie man sie aus der Felssicherung in Gebirgen kennt,über die Brüstung gehängt und auf der Außenseite der Brücke befestigt.

Auf einer Länge von etwa zwanzig Metern sind der Fußgängerweg und Teile der Fahrbahn zeitweise abgesperrt. Genaue Kosten für die Sicherungsarbeiten konnte das Rathaus noch nicht nennen.

Im Januar 2017 sollen die Bauarbeiten zur umfassenden Sanierung der Augustusbrücke beginnen. Der ursprünglich für November geplante Baustart wurde wegen der Weihnachtsmärkte, der Silvesterfeier vor der Semperoper und der Pause bei den Bauarbeiten in der Weihnachtszeit verschoben. Die Brücke soll während der bis Ende 2018 geplanten Bauzeit sowohl für den Schiffsverkehr als auch für Fußgänger und Radfahrer ständig passierbar bleiben.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Treberhilfe Dresden: Finanzierung für Straßenschule bis 2018 gesichert

    Das Aus der drei Jahren vom Verein Treberhilfe ins Leben gerufene Straßenschule „KLuB“ (Kompetenzen Lernen und Bilden) konnte gestern >>>

    Musik im Herz – Dresdner Philharmonie hat ihr neues Programm vorgestellt

    „Wir sehen sie. Aber wir können sie nicht hören“, sagt der Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling über die >>>

    Der große Wurf – die Ballsportarena am Ostrapark wird eröffnet

    „Gebaut für große Emotionen“, sagt Uwe Saegeling. Er lässt den Satz erst einmal wirken, bevor er die Dresdner einlädt –  >>>

    Zweiter Hellerauer Kunsthandwerkermarkt in der Waldschänke

    Beim zweiten Hellerauer KunstHandwerkermarkt am kommenden Wochenende zeigen über 40 Kreative aus Kunst und Kunsthandwerk im Bürgerzentrum >>>

    Kulturpalast eröffnet: Eindrucksvolles Konzert – ein neuer Dresdner Klang

    „Der heutige Abend ist es wert, dass über ihn gesprochen wird“. Der Satz von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP), gesprochen >>>