weihnachtscircus Finale Tobias Koch

39 mal Manege frei – 60.000 Besucher beim Dresdner Weihnachts-Circus

Der 21. Dresdner Weihnachts-Circus ist seit gestern Geschichte. Das Team um Zirkusdirektor Mario Müller-Milano zeigt sich rundum glücklich über den enormen Zuspruch und die durchweg positive Resonanz. Seit der Premiere am 14. Dezember kamen über 60.000 Besucher zu den 39 Vorstellungen. Damit knüpft der Weihnachts-Circus an den 60.000-Besucher-Rekord der Jubiläumssaison 2015/16 nahtlos an. „Wir freuen uns riesig über die unzähligen positiven Bewertungen, die unser Programm bekommen hat“, erlärte Zirkusdirektor Mario Müller-Milano und fügte hinzu. “Dabei hatten wir mit dem Illusionisten Christian Farla und der Sängerin Anke Fiedler ganz Neues gewagt. Das Publikum war begeistert.“

Jetzt steht der Abbau der Zirkus-Zeltstadt an. Das ist bei Schnee und Kälte keine leichte Aufgabe für die Crew. Die Artisten und Tierlehrer reisen inzwischen weiter zu ihrem nächsten Engagement. Auf Marek Jama, seine Pferde und die exotischen Tiere wartet ein besonderer Auftritt. Er wurde zum Zirkusfestival nach Monte Carlo eingeladen und hofft auf eine Auszeichnung mit einem der begehrten „Clowns“. Nach dem Abbau beginnen die Vorbereitungen auf den 22. Dresdner Weihnachts-Circus. Er findet vom 20.Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 statt.

 „Erste Anfragen für die nächste Circus-Saison sind schon eingegangen, ohne dass das Programm feststeht“, freut sich Müller-Milano. „Die Dresdner und die vielen Zirkusfreunde aus dem Umland sind ein richtig tolles Publikum, das haben auch unsere Künstler immer wieder betont“, sagte der Zirkusdirektor.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Der Sommer beginnt nun auch im Palais-Park

    Am Freitag ist der erste PalaisSommer-Tag. Und dieser hat gleich eine Premiere auf dem Programm stehen. „Konzerte im Park“ heißt die >>>

    Rhythmen gegen den Regen – zur 9. Schlössernacht wurde mit Schirm getanzt

    Vor allem ist es ein Abend der Musik. Doch gleich darauf kam bisher zur Dresdner Schlössernacht im Areal der Dresdner Elbschlösser das >>>

    Dresdner Schlössernacht als Touristenmagnet – 90 Prozent der Tickets verkauft

    90 Prozent der Tickets für die 9. Dresdner Schlössernacht sind bereits verkauft. „Längst hat sich die Schlössernacht als touristisches >>>

    „Martins Most und Katharinas Äpfel“ ist das Motto für das Elbhangfest 2017

    Den Weg von Rom, vorbei oder durch die Hölle, bis hin zum Paradies schafft man in weniger als einem Tag. Doch wer will, kann sich zweieinhalb >>>

    Wenn Quadrate Bögen ziehen – Ausstellung von Karl-Heinz Adler im Albertinum

    Der Mann kann Linien zum Tanzen bringen – und zwar „ganz konkret“. Das ist zumindest der Titel seiner Ausstellung mit großflächigen >>>