Newsletter von menschen-in-dresden.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

---
Bundesweite Anerkennung für Integrationsprojekt "Banda Internationale"

Die Dresdner Band "Banda Communale" ist für den erstmals vergebenen "Sonderpreis für Projekte zur kulturellen Teilhabe geflüchteter Menschen" nominiert worden. Das hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) gestern in Berlin bekannt gegeben. Unter den 150 Bewerbern wurde neben Banda Communale mit …

Mehr...

---
Neue Café-Bar "&Rausch" macht an der Bürgerstraße in Pieschen auf

Als Café, Bistro und Bar eröffnet das “&Rausch” am Freitag, 8. April, an der Bürgerstraße 36 in Pieschen. Täglich, außer montags, kann hier ab 15 Uhr Kaffee getrunken und hausgebackener Kuchen gegessen werden. Zum Abend hin wechselt dann das Publikum …

Mehr...

---
Klotzsche Travemünder Straße 0704 Band

Ein neues Wohngebiet für rund 650 Einwohner entsteht in Klotzsche an der Travemünder Straße. Von deren Ende bis zur Grenzsstraße zieht sich ein rund zehn Hektar großes Areal, dessen Erschließung heute offiziell abgeschlossen wurde. Projektentwickler und Investor Holm Claussnitzer von …

Mehr...

---
Rathaus

Dresdner Einwohner können jetzt einfach und unbürokratisch Petitionen einreichen. Dafür wurde eine Onlineplattform freigeschaltet, teilte die Stadtverwaltung heute mit. "Mit der Freischaltung des Online-Petitionsportals steht jetzt endlich ein bürgerfreundlicher und unbürokratischer Zugang zum Petitionsausschuss zur Verfügung. Die Internetnutzung ist ein fester …

Mehr...

---
ersatzneubauten Kita

Fördermaßnahmen des Freistaates sorgen jetzt für einen kurzfristigen Geldsegen in Dresden. Damit können im Doppelhaushalt der Stadt bereits eingeplante Mittel für Schulbauten eingespart und zusätzliche Gelder für Kitas ausgegeben werden. Weil die Stadt aber gleichzeitig in den nächsten Jahren weniger …

Mehr...

---
Schulcampus gehestraße

Die Planungen sind fast durch, auch das Baurecht liegt vor. Doch bei der Fertigstellung knirscht es, musste Schulamtsleiter Falk Schmidtgen am Dienstagabend im Ortsbeirat Pieschen einräumen. Der ursprüngliche Einzugstermin im Sommer 2018 lässt sich nicht mehr halten. Der Termin für …

Mehr...

---
Kooperationsvereinbarung unterschriften 2808 2014

Nächste Woche wollen Linke, Grüne, SPD und Piraten die neuen Vorhaben ihrer Stadtratskooperation bis 2019 vorstellen. Zwei Verhandlungstage haben sich die Partner noch für den Feinschliff reserviert. "Alle Kühe sind vom Eis", hieß es bereits zur Entwarnung. Dennoch dürften einige …

Mehr...

---
benefiz thea jonas charlotte

Auf Jonas Krause, Thea Müller und Charlotte Herold wartet am Freitag ein großer Auftritt. Sie werden als Solisten das Benefizkonzert des Sonnenstrahl-Vereins zugunsten krebskranker Kinder mitgestalten. Vor etwa 1.000 Menschen werden die drei Schüler der 8. und 9. Klassenstufe des Landesgymnasiums für …

Mehr...

---
Bahnhof DD-Neustadt_Der dicke Seidelbast

Die Erich-Kästner-Rallye lädt über 500 Dresdner Schüler zu einer literarischen Spurensuche ein. Unter der „Parole Emil!“ begeben sie sich auf eine Spurensuche in die Kindheit und Jugend des als Kinderbuchautor bekannten Schriftstellers. Organisatoren der Rallye sind Walter Henckel und Dirk Strobel  vom …

Mehr...

---
Micha's Musiktipp: Kenny Barron und sein Trio - eine Klasse für sich

Der klassische Dreier im Jazz - Piano, Bass und Schlagzeug - er ist ein Garant für das Wesentliche. Ohne Schnickschnack drumherum, ohne Gimmicks, ohne Trickserei. Entkleidet bis aufs Hemd steht er da und präsentiert sich in seiner ganzen schönen Einfachheit …

Mehr...

---
0404 2016 pegida wiener platz

Etwa 2.300 bis 2.800 Pegida-Anhänger haben sich am Montag Abend auf dem Wiener Platz vor dem Hauptbahnhof versammelt. Der gewünschte Umzug durch die Prager Straße blieb ihnen  jedoch verwehrt. Pegida-Vereinschef Lutz Bachmann kündigte an, dies beim nächsten Mal durchsetzen zu …

Mehr...

---
HSKD kraftwerk mitte 2.6

Bis zum Jahresende soll der Übergang des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden in die kommunale Trägerschaft abgeschlossen sein. Wenn die Pläne von Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) aufgehen, wird ein kommunaler Eigenbetrieb entstehen. Analog zu den Bädern, den IT-Dienstleistungen, Sportstätten oder Kindertageseinrichtungen soll künftig der …

Mehr...

---
Parvez Jahanfathe

Parvez Jahanfathe kommt aus dem Iran. Der Sechzigjährige ist gelernter Maler. In der Wagenhalle der ehemaligen Feuerwache Katharinenstraße sind jetzt seine handwerklichen Fähigkeiten bei der Herstellung von Raumteil-Hockern gefragt. Auch andere Bewohner der Asylunterkunft haben sich hier eingefunden und arbeiten …

Mehr...

---
Zastrow Holger 0304

In der Dresdner Denkmalschutzbehörde haben sich mehr als 1.800 unerledigte Anträge auf Steuervergünstigungen nach Investitionen in denkmalgeschützte Gebäude angestaut. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit liegt derzeit bei 3,5 Jahren. Das geht aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage des Fraktionschefs der …

Mehr...

---