Abgerutschter Hang an der Bergstraße wird saniert

Vom 4. November bis 6. Dezember beseitigt das Straßen- und Tiefbauamt die Schäden, die durch einen abgerutschten Hang auf der Bergstraße  (B 170) in Höhe der Brücke Kohlenstraße entstanden sind. Während der Bauzeit kommt es zu Beeinträchtigungen im öffentlichen Verkehrsraum.Stadtauswärts wird die Fahrbahn im Bereich der Rampe Auffahrt Südhöhe und im Bereich der Bergstraße auf eine Spur verengt.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma Wolff & Müller GmbH und Co. KG beauftragt.

Die Kosten belaufen sich derzeit auf 120 000 Euro.

stepmap-karte-sanierung-der-hangrutschung-an-der-bergstrasse-1342207

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Familientag: Großer Spaß beim „Bullenreiten“ auf der Cockerwiese

    Mitmachaktionen zum Thema Balance und Geschicklichkeit standen im Mittelpunkt des Sport- und Familientages der Dresdner Wohnungsgenossenschaften. >>>

    Einfach in bester Gesellschaft: Beim Roten Baum gibt es noch freie Ferienlager-Plätze

    In einem Monat ist es soweit: Die Sommerferien in Sachsen beginnen! Für den Dresdner Jugendverein „Roter Baum“ hat die heiße Ferienphase >>>

    Für Mietspiegel 2019 fehlen noch Daten – Stadt verlängert Frist für Interviews

    Die Anfang März gestartete Befragung von Mietern und Vermietern zur Erstellung des neuen Mietspiegels ist jetzt bis zum 8. Juni verlängert >>>

    Straßenverzeichnis 2017 erschienen – 431 Straßen und Plätze im Ortsamt Pieschen

    431 Straßen und Plätze gibt es im Ortsamtsbereich Pieschen. Erst im Dezember 2017 wurde im Ortsbeirat die jüngste Namensgebung beschlossen. >>>

    Stadtrat: Nächste Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner am 7. Juni

    Die nächste Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde im Stadtrat ist für den 7. Juni vorgesehen. Dafür können noch bis zum 17. Mai >>>