Balkonien mit Cannabis

Die Dresdner Polizei hat gestern Abend in einer Wohnung an der Robert-Matzke-Straße sechs Cannabispflanzen sichergestellt. Passanten hatten die Polizisten wegen mehrerer verdächtiger Pflanzen auf dem Balkon eines Hauses informiert. Sie hatten vermutet, dass es sich um Cannabispflanzen handele.

Die alarmierten Polizisten entdeckten auf dem Balkon der Wohnung tatsächlich sechs Cannabispflanzen in Kübeln. Diese hatten bereits eine Größe von 40 bis 70 cm. Die Polizisten stellten die Pflanzen sicher. Gegen den Mieter wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. (red)

  • Das könnte Sie auch interessieren …