Infinus AG: Sven Sonntag wird weiterer Vorstand

Sven Sonntag

Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut hat einen weiteren Vorstand. Sven Sonntag wird nach der offiziellen Genehmigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde per 27. September 2013 in das Führungsgremium berufen. Der 38-jährige Finanzexperte und Prokurist begann seine berufliche Laufbahn nach einer Bankausbildung als Geschäftsstellenleiter und Wertpapierberater im genossenschaftlichen Finanzverbund und trat am 1. September 2003 in das Dresdner Wertpapierhandelshaus ein. Sonntag hat die Abteilung Marketing- und Investment-Service als zentrale Dienstleistungseinheit für die angeschlossenen Geschäftspartner maßgeblich aufgebaut. Während seiner Laufbahn bekleidete er außerdem die  Positionen Geldwäsche-Beauftragter und Compliance-Beauftragter.

Sven Sonntag nimmt die Stelle des langjährigen Vorstands Wilhelm Hartmann ein, der im April dieses Jahres nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist. „Mit ihm rückt ein ausgezeichneter Fachmann und Kenner der komplexen Prozessabläufe unseres  Haftungsdaches in den INFINUS Vorstand“, so Jens Pardeike, ebenfalls Vorstand der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut und Weggefährte seit den ersten Jahren. Bekanntermaßen wurde die INFINUS AG im Herbst 2002 gegründet und nahm im darauffolgenden Jahr ihren Geschäftsbetrieb als lizenziertes Finanzinstitut auf.

Sonntag hat bereits im vergangenen Jahr Einzelprokura erhalten und ist neben Jens Pardeike zentraler Ansprechpartner für alle Anfragen von BaFin und Bundesbank. Sven Sonntag: „Ich freue mich auf die anstehenden Aufgaben und eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit unseren mehr als 850 Geschäftspartnern.“

Über die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut:
Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut wurde im Jahr 2002 am heutigen Stammsitz in Dresden als nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) lizenziertes Unternehmen gegründet und betreut bundesweit 857 Geschäftspartner (Stichtag 19.09.2013). Als multifunktionaler Dienstleister für freie Finanzberater gehört das Unternehmen mit Umsatzerlösen in Höhe von 43,49 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2012/2013 und einem haftenden Eigenkapital von 3,1 Mio. Euro zu den marktführenden deutschen Haftungsdächern. 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    easyclipr: Nur mit der richtigen Geschichte lässt sich die komplizierte Welt erklären

    Der blaue Rollstuhlknopf an der Straßenbahntür ist etwas Besonderes. Wird er gedrückt, erhält der Fahrer ein Signal und muss vor dem >>>

    Baustart in Wilsdruff: B. Braun errichtet Werk für Dialysatoren

    Die B. Braun Melsungen AG – ein weltweit tätiger Konzern in der Gesundheitsbranche – baut in Wilsdruff Europas modernste Produktionsstätte >>>

    IHK-Auszeichnung „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb“ für das Team auf Schloss Eckberg

    Das Dresdner Hotel und Restaurant Schloss Eckberg wird heute von IHK-Präsident Günter Bruntsch als „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb“ >>>

    Kanzlei Zwade: KPMG-Anwälte wechseln zu Dresdner Wirtschaftsrechtexperten

    Die auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Dresdner Kanzlei Zwade hat sich mit Thomas Mulansky, bisher Rechtsanwalt bei der Dresdner Niederlassung >>>

    JLL bietet mehr als 4.000 Gewerbeimmobilien

    Bei der Suche nach einer Gewerbeimmobilie bieten Makler und Onlineangebote Hilfe an. Neben den überregionalen Anbietern sind auch viele >>>