standseilbahn

Historische Standseilbahn nimmt Karfreitag wieder Betrieb auf

Die Sanierung der historischen Dresdner Standseilbahn ist abgeschlossen. Ab Karfreitag um 9:00 Uhr wird die Bahn wieder Fahrgäste zwischen dem Körnerplatz und dem Stadtteil Weißer Hirsch befördern, teilte heute DVB-Sprecher Falk Lösch mit. Gleichzeitig wollen die Verkehrsbetriebe die Besucher mit einer Osteraktion überraschen.

Die Auszeit für die Seilbahn hatte am 6. Januar begonnen. In dieser Zeit wurde die inzwischen 119-jährige Bahn einer umfassenden Rekonstruktion unterzogen. Das Gesetzt schreibt hierfür eine Frist von zehn Jahren vor, so Lösch. Insgesamt 350.000 Euro haben die Verkehrsbetriebe in die Reparaturen gesteckt. Allein 275.000 Euro kostete die Überarbeitung der beiden Seilbahnwagen.

Die Wagen hat eine Fahrzeugtechnikfirma in Dessau auf Vordermann gebracht. Wagenkästen, Laufwerke, Scheiben, Türen, Sitze, Achsen, Räder, Bremsen wurden kontrolliert, aufgearbeitet oder erneuert, ebenso alle mechanischen, hydraulischen und elektrischen Bauteile. Derweil unterzogen Experten in Dresden das dicke Zugseil der historischen Bahn einer magnetinduktiven Prüfung. Mit diesem Verfahren könne man feststellen, ob im Inneren des geflochtenen Drahtseils einzelne Fasern gerissen sind und das Seil deswegen gewechselt werden muss. Überholt wurde auch der Gleichstrommotor, der die Wagen zieht. Holzschwellen auf der Brücke und auf dem Viadukt mussten ebenso erneuert werden.

Für Karfreitag kündigten die Verkehrsbetriebe von 11 bis 15 Uhr eine Oster-Aktion an der oberen Station der Standseilbahn an. Zwei lebensgroße Osterhasen werden Überraschungen verstecken und in der oberen Station ist für Kinder eine Osterhasenwerkstatt eingerichtet, in der sie sich im Eier-Bemalen und Osterdekoration-Basteln kreativ austoben können.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    25. Elbhangfest: Gute-Stube-Stimmung am Sonnen-Sonntag
    Was Petrus am Sonnabend verbockt hatte, machte er am Sonntag wieder gut: Er schickte blauen Himmel, Sonne satt und kurz vor der Sonnenstich-Angst >>>
    Elbhangfest trotzt dem Regen

    Es regnete ins Wohnzimmer. Der Grund war jedoch kein undichtes Dach. Nein. Im Loschwitzer Wohnzimmer gibt es keine Zimmerdecke, beziehungsweise >>>

    Loschwitzer Weihnachtsmarkt bietet Kreatives und Handgemachtes

    Gelassen sitzt Sonnhild Bauckmeier in ihrer Holzhütte auf dem Loschwitzer Weihnachtsmarkt am Körnerplatz. Mit einem warmen Glühwein >>>

    Russische Weihnacht – kleinster Weihnachtsmarkt am Körnerplatz

    Am Freitag Nachmittag öffnet auf der Terrasse des Bräustübel in Loschwitz die „Russische Weihnacht“. Das ist der „wohl >>>

    24. Dresdner Elbhangfest: Anwohner und Besucher feiern den Pill-Witz

    Unter dem Motto „Von Niederwach bis Hosterlosch – Dem Pill-Witz auf der Spur“ feierten Anwohner und Tausende Besucher das 24. Dresdner >>>