Loschwitzer Weihnachtsmarkt

Loschwitzer Weihnachtsmarkt bietet Kreatives und Handgemachtes

Gelassen sitzt Sonnhild Bauckmeier in ihrer Holzhütte auf dem Loschwitzer Weihnachtsmarkt am Körnerplatz. Mit einem warmen Glühwein in der Hand verkauft sie Schafwoll-Erzeugnisse. Seit Anbeginn des ersten Weihnachtsmarktes vor 18 Jahren mietet sie regelmäßig einen Stand auf dem Loschwitzer Weihnachtsmarkt, der insbesondere Kunsthandwerker und lokale Gastronomen einlädt. Zu Besuch kommen nicht nur die Loschwitzer und Bewohner des Weißen Hirsches – aus ganz Dresden laufen Gäste über den kleinen Weihnachtsmarkt im Osten der Stadt. „Wir kaufen Wolle auf und verarbeiten sie zu Socken, Schals und Strickwolle. Die Nachfrage ist stetig steigend“, sagt die Standinhaberin Bauckmeier. Eigens aus Brandenburg ist Lutz Werner angereist. Er ist einer von wenigen Zinngießermeistern und verkauft Zinngerät nach eingenen Entwürfen. „Ich verkaufe hier seit etwa zehn Jahren und der Markt ist optimal für mich“, urteilt Werner über den beschaulichen Loschwitzer Weihnachtsmarkt. Er sei nicht so hektisch wie der Striezelmarkt und zudem könne er sich die Standgebühren leisten.

Über 30 Kunsthandwerker und Künstler bieten ihre Kreationen auf dem Loschwitzer Weihnachtsmarkt an. Dazu gehören Glasschmuck, Sandsteinskulpturen, Gestricktes und Gefilztes, Grafiken und Buchbindearbeiten. Geöffnet hat der Markt bis zum 21. Dezember.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    25. Elbhangfest: Gute-Stube-Stimmung am Sonnen-Sonntag
    Was Petrus am Sonnabend verbockt hatte, machte er am Sonntag wieder gut: Er schickte blauen Himmel, Sonne satt und kurz vor der Sonnenstich-Angst >>>
    Elbhangfest trotzt dem Regen

    Es regnete ins Wohnzimmer. Der Grund war jedoch kein undichtes Dach. Nein. Im Loschwitzer Wohnzimmer gibt es keine Zimmerdecke, beziehungsweise >>>

    Russische Weihnacht – kleinster Weihnachtsmarkt am Körnerplatz

    Am Freitag Nachmittag öffnet auf der Terrasse des Bräustübel in Loschwitz die „Russische Weihnacht“. Das ist der „wohl >>>

    24. Dresdner Elbhangfest: Anwohner und Besucher feiern den Pill-Witz

    Unter dem Motto „Von Niederwach bis Hosterlosch – Dem Pill-Witz auf der Spur“ feierten Anwohner und Tausende Besucher das 24. Dresdner >>>

    Deutschland gegen Portugal oder Radeberger mit Chourico

    Vor dem Spiel

    Ab 17 Uhr war die Stadt voll mit Autos, ab 17.30 Uhr häuften sich aggressive Überholattacken auf nicht vorhandenen Fahrbahnspuren. >>>