hans müller-steinhagen

Rektor Hans Müller-Steinhagen ist Hochschulmanager des Jahres

Der Rektor der TU Dresden, Professor Hans Müller-Steinhagen, ist gestern zum Hochschulmanager des Jahres 2014 gekürt worden.  Mit dieser Auszeichnung würdigen die Wochenzeitung DIE ZEIT und das CHE Centrum für Hochschulentwicklung Leiterinnen und Leiter deutscher Hochschulen, die durch eine besondere Führungsleistung die Erfolge ihrer Hochschule prägen und weitreichende Reformen vorantreiben. Müller-Steinhagen ist seit August 2010 Rektor der TU Dresden.

„Diese Auszeichnung freut und ehrt mich sehr“, sagt Müller-Steinhagen. „Ich verstehe sie nicht nur als Würdigung meiner Person, sondern vor allem auch als Auszeichnung des gesamten Rektoratskollegiums der TU Dresden“. Die Universität könne auf Erfolge wie den Titel Exzellenzuniversität blicken, musste aber auch schwierige Prozesse wie den Stellenumbau bewältigen. „Gleichzeitig verstehe ich die Auszeichnung auch als Ansporn“, sagte der Geehrte. „Seit mehr als vier Jahren habe ich das Privileg und die Verantwortung, als Rektor eine der führenden deutschen Universitäten zu leiten. Von Anfang an haben mich die Vielfalt und die Leistungsstärke der Hochschulangehörigen dieser Volluniversität begeistert. Jeden Tag lasse ich mich aufs Neue mitreißen von den Ideen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von ihrem Engagement, von den zahlreichen Forschungsprojekten, von der Bereitschaft zur disziplin- und institutionenübergreifenden Zusammenarbeit. Und deshalb möchte ich nicht nur der Jury für die Auszeichnung danken, sondern allen Kolleginnen und Kollegen an der TU Dresden.“

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

    Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

    Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

    Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung >>>

    Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

    Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige >>>

    Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

    Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

    117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

    Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. >>>