neue busse dvb

40 neue Busse für die Dresdner Verkehrsbetriebe

Erstmals seit fünf Jahren kaufen die Dresdner Verkehrsbetriebe wieder neue Busse. Bei einer europaweiten Ausschreibung haben sich die Hersteller MAN und Mercedes-Benz durchgesetzt und liefern jeweils 20 dieselgetriebene Niederflur-Gelenkomnibusse. Von MAN kommen 18,75 Meter lange Fahrzeuge des Typs Lion´s City GL (A40), von Mercedes-Benz 18,12 Meter lange Fahrzeuge des Typs Citaro C2. Die Busse haben vier Türen und im Innenraum zwei Sondernutzungsflächen für Rollstühle oder Kinderwagen, teilte DVB-Sprecher Winfried Oelmann heute mit. Ende 2015 sollen die Busse geliefert werden.

Die Verkehrsbetriebe investieren in den Kauf der Busse samt Informationstechnik rund 13 Millionen Euro, darunter 3,6 Millionen Euro Fördermittel des Freistaates Sachsen. Diese Förderung, so Oelmann, könne die DVB in Anspruch nehmen, weil ihr durchschnittliches Bus-Flottenalter nunmehr die festgelegte Grenze von acht Jahren überschritten habe.

Im vergangenen Jahr hat die DVB AG rund 153 Millionen Fahrgäste befördert. Etwa zwei Drittel nutzen die Straßenbahn, ein Drittel fuhren mit Bussen. Mi tknapp 37.000 Fahrgästen war die Linie 61 am stärksten nachgefragt. Der Bus-Fuhrpark besteht aus 141 Fahrzeugen, darunter sind 18 Hybridbusse und, seit diesem Jahr, ein voll elektrischer Bus.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Busflotte der Dresdner Verkehrsbetriebe im Deutschlandvergleich Spitze

    Die Dresdner Verkehrsbetriebe nutzten heute den Theaterplatz und die Semperoper-Kulisse, um für ihre verjüngte und umweltfreundliche >>>

    Klinikum Dresden: Keine Privatisierung und Beschäftigungsgarantie bis 2022

    Die Fusion der städtischen Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt zum Städtischen Klinikum Dresden ist von einer Beschäftigungsgarantie >>>

    Dresden verwertet kompletten Bioabfall künftig in eigener Anlage in Klotzsche

    Ein einzige Großstadt in Sachsen verwertet Dresden künftig alle Bioabfälle durch Vergärung. Die 24.000 Tonnen Bioabfall pro Jahr >>>

    Schnellverbindung Dresden-Prag: Grenzübergreifender Verbund soll Druck machen

    Lange wurde sie als nicht machbar abgetan: Die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke der Bahn von Dresden nach Prag. Diese soll die Fahrzeit >>>

    DVB testet 21 Meter langen Gelenkbus CapaCity auf Linie 62

    Zwölf überlange Gelenkbusse sollen den Fahrgastansturm auf Buslinien in Spitzenzeiten entlasten. Der erste der 21 Meter langen CapaCity-Busse >>>