schule gymn buehlau 1307

Ferienzeit: Umfangreiche Sanierungsarbeiten in Dresdner Schulen

Mit Ferienbeginn starteten in vielen Dresdner Schulen umfangreiche Baumaßnahmen. An 31 Schulen werden Fenster erneuert, Sanitäranlagen instand gesetzt, neuer Fußbodenbelag verlegt oder gemalert. 3, 45 Millionen Euro sind dafür eingeplant. Mit 700.000 Euro fließt der größte Posten hier in die 49. Grundschule „Bernhard August v. Lindenau“ in der Bernhardtstraße, wo der Deckenputz abgebrochen werden muss. Der DDR-Bau steht seit 2013 unter Denkmalschutz, ist der einzige in Dresden erhaltene Schulbau vom Typ Dresden Atrium. In der 56. Grundschule in der Böttgerstraße wird für 350.000 Euro die Küche saniert. Rund 800.000 Euro investiert die Stadt in Sportplätze und Sportanlagen. So werden am Standort der ehemaligen 126. Grundschule die Sportfreiflächen saniert, an der  Grundschule in Langebrück werden das Kleinspielfeld, die Laufbahn und die Weitsprunganlage erneuert und an der Schule für Lernförderung im Leutewitzer Park werden die Sportfreiflächen neu gebaut.

In acht Schulen investiert das Schulverwaltungsamt in umfangreiche Brandschutzmaßnahmen. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 9,45 Millionen Euro. So fließen fast 2 Millionen Euro in die vollständige Brandschutzsanierung der 32. Grund- und Oberschule und 600.000 Euro in der Ausweichstandort bei Schulsanierungen in der Luboldtstraße.

Darüber hinaus beginnen oder laufen bereits umfangreiche Investitionsprojekte zur Sanierung, Sanierung mit Erweiterung oder zum Neubau von Schulen, Sporthallen und Sportfreianlagen. Über einige haben wir gerade anlässlich einer Schultour berichtet. Das Gesamtvolumen der im Sommer 2015 neu beginnenden Investitionsprojekte beläuft sich auf etwa 36,8 Millionen Euro.

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

    Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

    Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

    Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung >>>

    Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

    Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige >>>

    Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

    Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

    117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

    Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. >>>