Stange Eva Maria

Urteil zu Dorny-Kündigung – Kunstministerin Stange kündigt Berufung an

Der Streit um die Kündigung des Semperoper-Intendantenvertrages von Serge Dorny geht in die nächste Runde. „Wir werden Berufung einlegen“, kündigte heute Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) an. Am Dienstag hatte das Landgericht die Kündigung für unwirksam erklärt. „Wir erwarten, dass weitere Zeugen angehört werden. Bisher stehen die Meinungen nur gegenüber. Wir erwarten eine umfassendere Würdigung des Sachverhalts und eine Bestätigung der außerordentlichen Kündigung“, erklärte Stange.

Das Landgericht hat bei den bisherigen Verhandlungsterminen keine Zeugen angehört. Man wolle nun erreichen, dass der Umgang von Dorny mit den Mitarbeitern der Semperoper und seine ultimative Mail an die damalige Ministerin Sabine von Schorlemer vom Gericht neu bewertet werden, erläuterte Rechtsanwalt Marc Steffek, der das Ministerium vertritt. Es gehe darum, nachzuweisen, dass eine außerordentliche Kündigung berechtigt gewesen sei. Dorny habe mit der Mail an die Ministerin ein Ultimatum gestellt, mit dem er das eigentlich geplante Treffen torpediert habe, so Steffek.

Stange betonte, dass die Semperoper von dem Rechtsstreit nicht betroffen sei. „Sie arbeitet sehr ruhig, dafür danke ich dem amtierenden Intendanten Wolfgang Rothe“, so Stange. Und der neue Intendant Peter Theiler „steht quasi schon in Warteposition“.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Hoffmanns Hoffnung – das Dresdner Konzert „Leise Zeichen“ bekam laute Zustimmung

    Die Zeiten sind laut. Man „trumpt“ durch die Welt. Und da komme er mit „leisen Zeichen“, begrüßt Klaus Hoffmann sein Publikum >>>

    Immer ein doppeltes Spiel – Premiere des Kleist-Stückes „Amphitryon“ im Staatsschauspiel

    Wer Stücke kennt, die Heinrich von Kleist geschrieben, und solche, die von Wolfgang Engel inszeniert sind, der dachte sich vorab: „Amphitryon“ >>>

    33. Internationales Pantomime Theater Festival mit Künstlern aus zehn Ländern

    Vom 10. bis 13. November 2016 laden Ralf Herzog und der Verein Mimenstudio Dresden zum 33. Internationalen PantomimeTheaterFestival in >>>

    Jazztage Dresden: Start in der Frauenkirche – Erlwein Capitol verdoppelt Konzerte

    Zwei Tage vor dem Start der Jazztage Dresden gibt die Jazz-Fusion Legende am Bass, Stanley Clark, morgen, am 2. November, kurzfristig eine >>>

    Buntes Schwarz-Weiß-Spiel mit Wenzel & Mensching

    Weiß und Schwarz. Groß und klein. Weite Klamotten und enges Dress. Die Aufzählung der Gegensätze könnte noch weitergehen. Aber, wenn >>>