striezelmarkt baum

Weihnachtsbaum für den 581. Striezelmarkt gesucht

Die Stadt sucht bis Ende Juli noch Vorschläge für den Weihnachtsbaum auf dem Striezelmarkt. Besitzer von schönen Nadelbäumen können noch bis zum 31. Juli Angebote abgeben. „15 Vorschläge liegen im Amt für Wirtschaftsförderung bereits vor“, erklärte Sigrid Förster, Abteilungsleiterin Kommunale Märkte. Ein paar schöne Exemplare seien darunter. Noch habe man aber nicht überprüft, ob alle Vorschläge die vorgeschriebenen Kriterien erfüllen, fügte sie hinzu.

Die Kriterien sind auch auf der Online-Plattform der Stadt beschrieben: Der Striezelmarkt-Baum muss mindestens eine Höhe von 23 Metern haben. Außerdem sollte er gesund und besonders stabil sein. Für den Transport ist wichtig, dass der Standort für schwere Krantechnik und den speziellen Schwerlasttransporter zugänglich ist. Angebote werden aus Dresden und 50 Kilometern im Umkreis entgegen genommen. Das Fällen des Baumes und der Abtransport sind für die Baumbesitzer kostenlos.

Weihnachstbaum vorschlagen:

>> per Post an Landeshauptstadt Dresden, Amt für Wirtschaftsförderung, Abteilung Kommunale Märkte, Stichwort Baum, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden
>>  per E-Mail an LMarbach@dresden.de
>> Folgende Informationen sind notwendig: Beschreibung des Baumes (Größe, Umfang und Art), Beschreibung des Standplatzes und ein aussagekräftiges Foto des Baumes, persönliche Angaben des Baumbesitzers wie Name, Adresse und Telefonnummer


  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Bahn kündigt Sperrungen in Klotzsche an: Gleise auf neuer Brücke über den Nesselgrundweg werden verlegt

    Die neue Brücke über den Nesselgrundweg in Klotzsche soll Ende März in Betrieb gehen. Darum wird die Eisenbahnstrecke im Bereich Dresden >>>

    Krebshilfe: Verein schafft mehr Platz für betroffene Familien im Haus Sonnenstrahl

    Zwei neue Zimmer für Eltern krebskranker Zimmer hat der Verein Sonnenstrahl in der gleichnamigen Villa eingerichtet. In dem ausgebauten >>>

    Die Mafia in Mexiko – als vergnügliche Dinnershow im Erlwein-Capitol

    „Stiehl wenig – und du kommst ins Gefängnis. Stiehl viel – und du machst Karriere.“ Das ist das Patentrezept des Paten. Doch wer >>>

    Countdown für das Stollenfest läuft – süße Platten für den Mega-Striezel
    In zwölf Tage ist wieder Stollenfest. Bis zum 9. Dezember, das ist der Samstag vor dem zweiten Advent,  backen die Dresdner Stollenbäcker >>>
    Chris Barber jazzt gleich zwei Spielstätten in Dresden

    Allein schon für dieses Staunen war der Abend ein gelungener: Wie viel musikalisch-jugendlichen Esprit ein Mann versprühen kann, der >>>