Bäume fallen für Markus-Passage – Spielplatz an der Konkordienstraße bleibt

Am Mittwochmorgen um 7 Uhr röhrten die ersten Motorsägen. Auf dem ehemals wilden Parkplatz am Rathaus Pieschen zwischen der Bürgerstraße und Leipziger Straße wurden jetzt die alten Obstbäume und Sträucher gefällt. Das ist der erste Schritt zur Markus-Passage, deren Bau in den vergangenen zehn Jahren immer wieder Thema im Stadtteil war. Nun wird es mit dem Vorhaben ernst. Das Baugrundstück ist eingezäunt und das Gelände wird vorbereitet.

Bäume und Sträucher auf der Brache zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße mussten für die künftige Wohnbebauung "Markus-Passage" gefällt werden. Foto: M. Arndt

Bäume und Sträucher auf der Brache zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße mussten für die künftige Wohnbebauung „Markus-Passage“ gefällt werden. Foto: M. Arndt

Zunächst ist die Stadt am Zuge: Das Straßen- und Tiefbauamt will mit der verkehrlichen und medientechnischen Erschließung der künftigen Markus-Passage im September beginnen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Juli 2017 abgeschlossen sein, heißt es aus dem Amt. Dazu gehört auch der Bau einer Stichstraße für die künftigen Anliegerwohnungen. Diese wird auf Beschluss des Pieschener Ortsbeirates den Namen Hans-Fromm-Straße tragen.
Ein privater Investor will auf dem Gelände Gebäude mit etwa 100 Wohneinheiten, Geschäftsräumen in den Erdgeschossen sowie Tiefgaragenstellplätzen errichten. Der Bauantrag liegt dem Dresdner Bauaufsichtsamt vor und umfasst die gesamte Brache zwischen Bürgerstraße und Leipziger Straße, teilt Stadtsprecher Karl Schuricht mit. Ein genauer Termin für den Baustart sei aber vom Investor nicht genannt worden, so Schuricht.

Spielplatz zeitweise nur von einer Seite erreichbar

Gerüchte, dass der Spielplatz an der Konkordienstraße 60 für künftige Wohnbebauung weichen muss, dementiert Karl Schuricht. „Der Spielplatz an der Konkordienstraße befindet sich im Eigentum der Landeshauptstadt Dresden. Die Nutzungsdauer der Fläche ist nicht begrenzt. Planungen zur Verlagerung oder Neuausstattung liegen im Moment nicht vor.“ Allerdings werde durch eine benachbarte Baustelleneinrichtung zeitweise der Zugang von der Bürgerstraße gesperrt sein, so dass der Spielplatz nur von der Konkordienstraße aus erreichbar sein wird.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Chris Barber jazzt gleich zwei Spielstätten in Dresden

    Allein schon für dieses Staunen war der Abend ein gelungener: Wie viel musikalisch-jugendlichen Esprit ein Mann versprühen kann, der >>>

    12. HOPE-Gala in Dresden – 185.000 Euro Spendenerlös

    Viel Hoffnung für Südafrika. Die HOPE-Gala Dresden hat in ihrer 12. Auflage eine Spendensumme von 185.000 Euro eingeworben. Das Geld >>>

    Dresdner Kreuzchor gibt am 22. Dezember sein Stadionkonzert

    „In 58 Tagen ist Heiligabend“, sagte heute Kreuzkantor Roderich Kreile und verweist darauf, dass es gar nicht mehr so lange dauert, >>>

    Universitätsklinikum: Anton heißt das 2000. Baby im Jahr 2017

    2.000 Babys haben in diesem Jahr bereits das Licht der Welt im Dresdner Universitätsklinikum erblickt. Der kleine Anton war es, der am vergangenen >>>

    ABC-Tische des Umweltzentrums erhalten Dresdner Integrationspreis 2017

    Die ABC-Tische, ein Projekt des Umweltzentrums Dresden e. V. mit vielen ehrenamtlichen Unterstützern, sind mit dem Dresdner Integrationspreis >>>