dresden klingt 2202

Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für »Klingende Stadt«

Die Dresdner Musikfestspiele starten mit ihrem großen Mitmachprojekt »Klingende Stadt« in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere 2016 sind Profi- sowie Hobby- und Laienmusiker aufgerufen, sich am 17. Juni 2017 mit eigenen Programmen an der Aktion zu beteiligen.  Einen Nachmittag lang soll Dresdens Innenstadt zum Klingen gebracht werden.

Mitmachen kann jeder, der Freude an Musik hat, ganz egal ob solo oder im Ensemble, jung oder alt, Profi- oder Laienmusiker, ob im Klassik-, Jazz-, Pop- oder Rock-Bereich, erklärt Nicole Czerwinka, Sprecherin der Dresdner Musikfestspiele. Erstmals seien auch Tanzensembles aller Genres eingeladen, auf den Straßen der Innenstadt ihre Programme zu zeigen. Höhepunkt des Tages ist ein Wettbewerb unter den Teilnehmern, bei dem das Publikum am Ende den Sieger kürt. Als Hauptpreis lockt ein Auftritt beim beliebten Open-Air-Konzert »Dresden singt & musiziert« zu den 41. Dresdner Musikfestspielen 2018.

Jan Vogler, der Intendant der Dresdner Musikfestspiele, will mit der Kraft der Musik beim Projekt »Klingende Stadt« erneut eine positive Botschaft von Dresden in die Welt senden und zeigen, wie die Musik Menschen in Frieden, Freiheit und Toleranz verbindet. Im vergangenen Jahr haben sich an dem Projekt über eintausend begeisterte Musiker beteiligt. Mehr als 30 Ensembles musizierten dabei am 28. Mai 2016 zwei Stunden lang überall in der Dresdner Innenstadt. Die Organisatoren hoffen in diesem Jahr auf noch größeren Zuspruch.

Service: 40. Dresdner Musikfestspiele, 18. Mai bis 18. Juni 2017

Anmeldung für die »Klingende Stadt« bis 31.03.2017
Name und Kontaktdaten des Ensembles an: klingendestadt@musikfestspiele.com oder unter Tel.: 0351 – 478 56 12

>> mehr Informationen

 

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Bahn kündigt Sperrungen in Klotzsche an: Gleise auf neuer Brücke über den Nesselgrundweg werden verlegt

    Die neue Brücke über den Nesselgrundweg in Klotzsche soll Ende März in Betrieb gehen. Darum wird die Eisenbahnstrecke im Bereich Dresden >>>

    Krebshilfe: Verein schafft mehr Platz für betroffene Familien im Haus Sonnenstrahl

    Zwei neue Zimmer für Eltern krebskranker Zimmer hat der Verein Sonnenstrahl in der gleichnamigen Villa eingerichtet. In dem ausgebauten >>>

    Die Mafia in Mexiko – als vergnügliche Dinnershow im Erlwein-Capitol

    „Stiehl wenig – und du kommst ins Gefängnis. Stiehl viel – und du machst Karriere.“ Das ist das Patentrezept des Paten. Doch wer >>>

    Countdown für das Stollenfest läuft – süße Platten für den Mega-Striezel
    In zwölf Tage ist wieder Stollenfest. Bis zum 9. Dezember, das ist der Samstag vor dem zweiten Advent,  backen die Dresdner Stollenbäcker >>>
    Chris Barber jazzt gleich zwei Spielstätten in Dresden

    Allein schon für dieses Staunen war der Abend ein gelungener: Wie viel musikalisch-jugendlichen Esprit ein Mann versprühen kann, der >>>