Schreiber Patrick 1605 2015

Patrick Schreiber als Vorsitzender der CDU Dresden-Neustadt bestätigt

Der Dresdner CDU-Landtagsabgeordnete Patrick Schreiber verlängert. Seit 14 Jahren steht er bereits an der Spitze des CDU-Ortsverbandes Dresden-Neustadt. Am vergangenen Donnerstag wurde er auf einer turnusmäßigen Mitgliederversammlung einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt. „Die Wiederwahl bestätigt nicht nur mich, sondern auch die gute Arbeit des gesamten Vorstands“, sagte der 37-Jährige. Für die kommende Bundestagswahl im Herbst sehe er vor allem „bei den Themen Sicherheit und Ordnung in der Neustadt dringenden Handlungsbedarf“. Bereits in der vergangenen Amtsperiode habe der Ortverband mit einer Initiative für mehr Sicherheit und einer Informationsveranstaltung zur Kriminalität in der Dresdner Neustadt gemeinsam mit dem Leiter des Polizeireviers Dresden-Nord deutliche Akzente gesetzt, so Schreiber. Die aktuelle Sicherheitslage zeige, dass „wir an dem Thema auch in Zukunft mit Nachdruck dranblieben müssen.“

Inhaltlich habe sich der CDU-Ortverband in den letzten beiden Jahren vor allem für den Ausbau der Königsbrücker Straße eingesetzt. Durchgesetzt hat sich am Ende die von Linke, Grünen und SPD in einer erneuten Variantenprüfung erarbeitete Lösung. Der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit wirft die Neustädter CDU ein „teils verantwortungsloses und klientelbehaftetes Agieren“ vor. Das wolle man vor der nächsten Kommunalwahl 2019 auch zum Thema machen.

Als Stellvertreter wurde der Stadtrat Gunter Thiele im Amt bestätigt. Das neue Vorstandsteam ergänzen Hedda Adam, Heiko Fiedler, Kevin Görden, Lutz Barthel, Hans-Jürgen-Rosch und Jörg Loge. Neu in den Vorstand wurde der Student Johannes Schwenk gewählt. Die Dresdner CDU hat 13 Ortsverbände. Von den 1.130 CDU-Mitglieder in Dresden gehören 126 zum Ortsverein Dresden-Neustadt.

Trotz rückläufiger Mitgliederzahlen 2016 sind CDU und Linke immer noch die zahlenmäßig stärksten Parteien in Dresden und die einzigen mit vierstelliger Mitgliederzahl. Nach einem Bericht von dnn-online hatten die SPD Ende 2016 rund 840 Mitglieder und die Grünen rund 400. FDP und AfD lagen bei etwa 300 Mitgliedern stadtweit.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Frühere Oberbürgermeisterin Helma Orosz mit Verdienstorden geehrt

    Die frühere Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Helma Orosz (CDU) ist heute gemeinsam mit 13 weiteren Bürgerinnen >>>

    Stadtrat Dresden: Kurznachrichten aus der Sitzung vom 23. März 2017

    In seiner 36. Sitzung hat der Dresdner Stadtrat nach einer Fragestunde der Stadträte über die stadtweiten und stadtteilbezogenen Sonntagsöffnungen >>>

    Schmidt-Lamontain: Klares Votum für ZOB und Fahrradparkhaus am Wiener Platz

    Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) will an der Westseite des Wiener Platzes einen Zentralen Omnibusbahnhof >>>

    Stadtrat Dresden: Kurznachrichten aus der Sitzung vom 2. März 2017

    Nach einer Fragestunde und einer aktuellen Stunde zum Thema „Soziale Wohnungspolitik“ folgte in der Stadtratssitzung am >>>

    Wechsel an der Spitze der Neustädter SPD: Felix Göhler folgt auf Vincent Drews
    Der Neustädter Ortsverein der Dresdner SPD hat einen neuen Vorsitzenden. Anfang der Woche wurde Felix Göhler als Nachfolger von Vincent >>>