Kulturpalast

Umzug in Kulturpalast: Hauptbibliothek schließt ab 18. März für sechs Wochen

Die Haupt- und Musikbibliothek im World Trade Center hat am 18. März zum letzten Mal geöffnet. Danach beginnt das große Packen. Das gilt auch für die Jugendbibliothek medien@age, die sich in der Waisenhausstraße befindet. Sechs Wochen später wird die Neueröffnung im Kulturpalast gefeiert. Das Programm für das Eröffnungswochenende am 29. und 30. April steht bereits fest. Tickets für die beiden Tage können noch bis zum 18. März im der Hauptbibliothek erworben werden. Danach erst wieder an der Abendkasse.

Auf dem Programm stehen unter anderem die „Die Känguru-Chroniken“ von Mark Uwe Kling in einer Inszenierung des Hoftheater mit Dirk Neumann. Ingo Siegner präsentiert „Der kleine Drache Kokosnuss“ und Christoph Hein liest „Trutz“. Am Sonntag gibt es neben Märchen und Puppentheater am Abend eine Lesung mit Elke Heidenreich.

Eine breite Palette an Veranstaltungs- und Bildungsangeboten soll auch nach der Eröffnung das Leben in den neuen Räumen im Kulturpalast prägen. Auch die Öffnungszeiten werden erweitert – Montag bis Sonnabend von 10 bis 19 Uhr. Möglich sei dies durch die verbesserte technische Ausstattung und das RFID-gestützte Selbstverbuchungssystem, das sich bereits in mehreren Filialen bewährt hat.

Service: 

Medien können im Schließzeitraum in allen Filialen der Städtischen Bibliotheken kostenfrei abgegeben werden. Zur Abholung bereit liegende Medien sind bis spätestens 18.03.17 in der Haupt- und Musikbibliothek bzw. medien@age abzuholen.

Von Dienstag, den 21.03. bis Mittwoch, den 26.04. können Vormerkungen und Bestellungen in der Bibliothek Neustadt, Königsbrücker Str. 26 abgeholt werden.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    12. HOPE-Gala in Dresden – 185.000 Euro Spendenerlös

    Viel Hoffnung für Südafrika. Die HOPE-Gala Dresden hat in ihrer 12. Auflage eine Spendensumme von 185.000 Euro eingeworben. Das Geld >>>

    Dresdner Kreuzchor gibt am 22. Dezember sein Stadionkonzert

    „In 58 Tagen ist Heiligabend“, sagte heute Kreuzkantor Roderich Kreile und verweist darauf, dass es gar nicht mehr so lange dauert, >>>

    Universitätsklinikum: Anton heißt das 2000. Baby im Jahr 2017

    2.000 Babys haben in diesem Jahr bereits das Licht der Welt im Dresdner Universitätsklinikum erblickt. Der kleine Anton war es, der am vergangenen >>>

    ABC-Tische des Umweltzentrums erhalten Dresdner Integrationspreis 2017

    Die ABC-Tische, ein Projekt des Umweltzentrums Dresden e. V. mit vielen ehrenamtlichen Unterstützern, sind mit dem Dresdner Integrationspreis >>>

    #bsen2 in Dresden: Blogger diskutieren über eigene Verantwortung

    160 Blogger, Onliner, Vertreter von Agenturen, Medienschaffende und Verantwortungsträger aus Politik und Wirtschaft haben sich am >>>