uniklinik 2000 baby anton

Universitätsklinikum: Anton heißt das 2000. Baby im Jahr 2017

2.000 Babys haben in diesem Jahr bereits das Licht der Welt im Dresdner Universitätsklinikum erblickt. Der kleine Anton war es, der am vergangenen Sonntag die zweite Tausend vollmachte. „Der Junge ist bei bester Gesundheit, 51 Zentimeter groß und bringt 3.500 Gramm auf die Waage“, hieß es in einer entsprechenden Mitteilung.

Bei insgesamt 1.906 Geburten seien bis zum 1. Oktober 2.000 Kinder geboren worden, davon 931 Mädchen und 1069 Jungen. Von den 93 Mehrlingsgeburten waren 92 Zwillingspaare, einmal gab es Drillinge. „Dresden ist eine sehr familienfreundliche Stadt. Als Geburtshelfer freuen wir uns daher sehr über die konstant hohen Geburtenzahlen“, erklärt Pauline Wimberger, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Die Statistik zeige dabei auch Belege für die hervorragende Versorgung von Risikoschwangerschaften: Während die Zahl der Frühgeburten minimal anstieg, verringerte sich die Anzahl der Kaiserschnitte deutlich, so Wimberger.

Bis Ende September 2017 verzeichnete das Universitätsklinikum insgesamt 376 Frühgeburten (2016: 362) und 590 Kaiserschnitten (2016: 625). „Die Ergebnisse zeigen, dass wir etwas mehr Frühgeborene als im Vorjahr versorgen konnten. Viele Mütter und Väter greifen bei einer Risikoschwangerschaft bewusst auf die Expertise der Dresdner Hochschulmedizin zurück. Die sinkenden Eingriffe in Form eines Kaiserschnitts machen aber auch deutlich: Eine Risikoschwangerschaft bedeutet nicht zwingend, mit einem Kaiserschnitt zu intervenieren. Jede Geburt ist einzigartig und wird deshalb individuell betreut“, betonte die Medizinprofessorin.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Countdown für das Stollenfest läuft – süße Platten für den Mega-Striezel
    In zwölf Tage ist wieder Stollenfest. Bis zum 9. Dezember, das ist der Samstag vor dem zweiten Advent,  backen die Dresdner Stollenbäcker >>>
    Chris Barber jazzt gleich zwei Spielstätten in Dresden

    Allein schon für dieses Staunen war der Abend ein gelungener: Wie viel musikalisch-jugendlichen Esprit ein Mann versprühen kann, der >>>

    12. HOPE-Gala in Dresden – 185.000 Euro Spendenerlös

    Viel Hoffnung für Südafrika. Die HOPE-Gala Dresden hat in ihrer 12. Auflage eine Spendensumme von 185.000 Euro eingeworben. Das Geld >>>

    Dresdner Kreuzchor gibt am 22. Dezember sein Stadionkonzert

    „In 58 Tagen ist Heiligabend“, sagte heute Kreuzkantor Roderich Kreile und verweist darauf, dass es gar nicht mehr so lange dauert, >>>

    ABC-Tische des Umweltzentrums erhalten Dresdner Integrationspreis 2017

    Die ABC-Tische, ein Projekt des Umweltzentrums Dresden e. V. mit vielen ehrenamtlichen Unterstützern, sind mit dem Dresdner Integrationspreis >>>