Pressestelle der Dresdner Polizei mit Tippfehler zum Schmunzeln: Beamter gestohlen

Ein netter Verschreiber unterlief heute dem Presseteam, das die täglichen Polizeimeldungen der Polizeidirektion Dresden sendet. Um 9.53 Uhr vermeldeten sie “Beamter und Geld aus Büro gestohlen”. Das lässt die Fantasie förmlich aufblühen und machte in den sozialen Medien schnell die Runde. Auch die Polizei  Sachsen bedankte sich für “diesen erheiternden Moment” und twitterte folgenden Text: “Polizist entwendet! Großfahndung läuft. Hubschrauber und Hundertschaften der BePo unterstützen bei Suche. An die Entführer: Bitte tun Sie unserem Kollegen nichts! An den Kollegen: Wir holen dich da raus!” Bis nach Hamburg zog der Verschreiber seine Kreise. Auch die dortige Polizei fand es lustig.

Sechs Minuten dauerte es, bis die Korrektur kam: „Kleiner Tippfehler, große Wirkung“, schrieben die Dresdner Polizisten und nahmen es mit Humor.

Interessant auch, wie der Twitter-Algorithmus funktioniert. Sucht man dort mit der Phrase “Beamter gestohlen”, wird unter anderem Werbung des Jobportals Monster eingeblendet: “Ihr aktueller Job ist langweilig? Dann ist es vielleicht Zeit für einen Wechsel.”

Und hier der Wortlaut der korrigierte Meldung:

“Beamer und Geld aus Büro gestohlen

Zeit:     23.04.2018, 13.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte sind in ein Büro an der Hechtstraße eingebrochen und haben aus diesem einen Beamer sowie rund 800 Euro Bargeld gestohlen. Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie eine Zugangstür aufhebelten. Dabei verursachten sie einen Schaden von etwa 600 Euro.”

 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Amt für Stadtgrün: Baumfällungen im Grünzug Gehestraße sensibel geplant

    Mit einer ausführlichen Stellungnahme hat das Amt für Stadtgrün auf die kritischen Nachfragen der Leserinnen und Leser zu den geplanten >>>

    Teilhabe am Arbeitsmarkt: Ingo Zuleger hat nach sechs Jahren ohne Arbeit einen Job und ein Qualifizierungsangebot

    Mehr als sechs Jahre war Ingo Zuleger arbeitslos. Der gelernte Wagenschlosser und Rangierleiter machte nach der Wende eine Umschulung >>>

    e-Petition von Anwohnern gegen Durchgangsverkehr in Pieschener Melodien

    Mit einer Petition wollen Anwohner und Eltern ein Durchfahrtsverbot für die Pieschener Melodien erreichen. Noch bis Ende April können >>>

    Drewag-Experten: Hälfte der zehn Kilometer langen Fernwärmetrasse fertig oder im Bau – Einschränkungen bis 2021

    Keine neugierigen Fragen. Keine kritischen Anmerkungen und schon gar keine empörten Einwände. Das öffentliche Interesse an der Präsentation >>>

    Spendenendspurt für Neubau der Musikschule Goldenes Lamm: Ministerin Barbara Klepsch und Sänger Samuel Rösch werben um Unterstützung

    Noch in diesem Jahr will die Musikschule Goldenes Lamm (MSGL) den Bau ihres neuen Schulgebäudes beginnen. “Wir hoffen, dass zu Weihnachten >>>