Biergenießer – Bierversteher – Bierexperte: Brauhaus Watzke startet Seminarreihe

Heute Abend werden die ersten Bierliebhaber mit einem Zertifikat „Biergenießer“ nach Hause gehen. Dann hat ihnen Bier-Sommelier Philipp Reichert erklärt, wie sich Qualität und Dosierung von Wasser, Hopfen, Malz und Hefe auf den Biergeschmack auswirken. Der „Biergenießer“ ist Teil 1 in dem dreiteiligen Bierseminar, dass Geschäftsführer Mirko Unger und sein Marketing-Experte Johannes Brandt für die Gäste des Ball- und Brauhauses Watzke konzipiert haben. Es folgen der „Bierversteher“ und der „Bierexperte“.

„Im Teil zwei möchte ich grundlegende Techniken vermitteln, mir denen die Seminarbesucher Aromen aus dem Bier herausriechen und schmecken können, im dritten Seminar gehen wir noch einen Schritt weiter. Dann paaren wir die Geschmäcke eines Gerichts mit den Aromen von Bier“, erläutert der Sommelier die Seminar-Idee. Durch die Verbindung der Speisen mit verschiedenen Bierstilen werde deutlich, wie vielfältig Bier sein kann, fügt er hinzu.

Watzke Bierseminar Verkostung

Bier-Verkostung: Helles, Pilsner, Export und weitere Sorten werden getestet. Foto: W. Schenk

Reichert hat im Brauhaus seine dreijährige Ausbildung zum Brauermeister absolviert und arbeitet auch dort. „Wir haben unsere Mitarbeiter in Sachen Bierkompetenz weiter geschult, bis hin zur Ausbildung einiger zum Bierbotschafter und zum Biersommelier“, erklärt Mirko Unger. Die Brauereiführungen, die seit einigen Jahren angeboten werden, seien bei den Gästen sehr beliebt. Unger kann sich auch einen Ausbau der Bierseminar zum „Eventbrauen“ vorstellen. Dann könnte zum Beispiel eine Gruppe von acht Gästen ihr Bier selbst brauen und vier Wochen später dann auch im Brauhaus trinken.

Nach dem Start der „Biergenießer“-Seminare soll ab Mitte des Jahres die zweite Seminarstufe und zum Jahresende das Finale mit der Ausbildung zum Bierexperten folgen.

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>