Polizei stellt zwei mutmaßliche Fahrraddiebe in Mickten

Am frühen Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr haben Polizisten zwei mutmaßliche Fahrraddiebe an der Washingtonstraße und an der Marie-Curie-Straße festgestellt. Beide Männer waren zuvor von Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie sich an Fahrrädern zu schaffen machten, die vor Firmengebäuden abgestellt waren.

Die alarmierte Polizeibeamten stellten einen 30-jährigen Deutschen an der Washingtonstraße. Dieser hatte an einem E-Bike bereits Teile beschädigt, offenbar um diese dann zu demontieren. Ein 46-jährige Italiener wurde von Zeugen an der Marie-Curie-Straße bereits festgehalten und den Beamten übergeben. Er hatte offenbar das Schloss eines Mountainbikes versucht zu durchtrennen. Gegen die beiden Tatverdächtigen wird nun wegen des versuchten Diebstahls ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>