Unfall auf der Großenhainer Straße – Kleinwagen übersieht Warnbake

Gestern Abend gegen 18.25 Uhr ist es auf der Großenhainer Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW Nissan
Micra war mit seinem Fahrzeug stadteinwärts unterwegs. Kurz nach dem Großenhainer Platz, in Höhe der Auenstraße, hat er vermutlich eine Warnbake übersehen, die den Autoverkehr von den Straßenbahngleisen ableiten soll. Der Kleinwagen prallte gegen das Schild und überfuhr es. Dabei sei der Nissan erheblich beschädigt worden, erklärte eine Sprecher der Dresdner Feuerwehr.

unfall grossenhainer strasse rh

Vollständig umgebogen ist die Warnbake auf der Straße. Foto: Roland Halkasch

Zudem seien Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Feuerwehr habe die Einsatzstelle und mit Bindemittel die ausgelaufenen Flüssigkeiten aufgenommen. Alle weiteren Maßnahmen seien durch den Verkehrsunfalldienst der Polizei sowie den Dispatcher der Dresdner Verkehrsbetriebe getroffen worden.

Wegen des Unfalls musste die Straßenbahnlinie 3 umgeleitet werden. Nach über zwei Stunden war die Strecke wieder frei.

Das könnte Sie auch interessieren …

Treff am Grillplatz: Kay und Ben Aubrecht präsentieren „Aubis Fishing“

Am Elbufer in der Nähe des Grillplatzes Eisenberger Straße stehen Kay und Ben Aubrecht. Ein leichter Nieselregen fällt aus dem dicht mit >>>

Gute Chancen für neue Zebrastreifen – Mittelinseln am Haltepunkt Pieschen

Zwei Mittelinseln sollen künftig die Fußgänger beim Überqueren der Straße am Haltepunkt Pieschen schützen. Dafür würden derzeit die „entsprechenden >>>

Singen macht Laune: Knabenchor Dresden des HSKD sucht neue Sänger

Neue Sänger im Alter von 5 bis 8 Jahren sucht der Knabenchor Dresden des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden. „Mitzubringen >>>

„Kleines Glück“ für die Kita „PiMo“ in der Moritzburger Straße

Seit 2017 führt die Drewag die Aktion „Kleine Glück“ durch, bei der deren Kunden einen Dresdner Verein, ein Projekt oder eine Organisation >>>

Neubau für die Kita „Pieschener Kinderinsel“ im Plan – Einzug im September 2022

In der Riesaer Straße laufen die Bauarbeiten für die Kita „Pieschener Kinderinsel“. In dem Neubau wird Platz für 291 Kinder >>>