Unfall auf der Großenhainer Straße – Kleinwagen übersieht Warnbake

Gestern Abend gegen 18.25 Uhr ist es auf der Großenhainer Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW Nissan
Micra war mit seinem Fahrzeug stadteinwärts unterwegs. Kurz nach dem Großenhainer Platz, in Höhe der Auenstraße, hat er vermutlich eine Warnbake übersehen, die den Autoverkehr von den Straßenbahngleisen ableiten soll. Der Kleinwagen prallte gegen das Schild und überfuhr es. Dabei sei der Nissan erheblich beschädigt worden, erklärte eine Sprecher der Dresdner Feuerwehr.

unfall grossenhainer strasse rh

Vollständig umgebogen ist die Warnbake auf der Straße. Foto: Roland Halkasch

Zudem seien Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Feuerwehr habe die Einsatzstelle und mit Bindemittel die ausgelaufenen Flüssigkeiten aufgenommen. Alle weiteren Maßnahmen seien durch den Verkehrsunfalldienst der Polizei sowie den Dispatcher der Dresdner Verkehrsbetriebe getroffen worden.

Wegen des Unfalls musste die Straßenbahnlinie 3 umgeleitet werden. Nach über zwei Stunden war die Strecke wieder frei.

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>