Europawettbewerb Entente Florale: Goldmedaille für Dresden

Entente Florale Europe 2013

Die Preisträger des Europawettbewerbes Entente Florale Europe 2013 stehen fest. Bei einer Festveranstaltung in Nieuwpoort (Belgien) nahmen heute die Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Detlef Thiel, Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft eine Goldmedaille für Dresden entgegen.
Helma Orosz freut sich sehr über das Wettbewerbsergebnis: „Nachdem wir im letzten Jahr den Bundeswettbewerb gewannen, haben wir uns auf die Teilnahme am Europawettbewerb noch einmal ganz besonders vorbereitet. Den Erfolg haben wir einem gut funktionierenden Netzwerk, aber vor allem dem großen Engagement der Dresdner Bürgerinnen und Bürger zu verdanken, die das Motto „Bürger schafft Grün“ leben. Die Goldmedaille ist eine große Verpflichtung für uns alle, für eine zukunftsfähige, grüne Stadt mit hoher Lebensqualität und Anziehungskraft“.

Im Juli 2013 hatte die Fachjury des Wettbewerbs unter dem Motto „Bürger schafft Grün“  Dresden besucht. Auf einer Tour durch die Stadt präsentierten die Partner der Entente Florale alle Facetten des Dresdner Stadtgrüns. Die Tour führte von der Bismarcksäule und den Kleingärten an der Räcknitzhöhe zum Alten Annenfriedhof in die Kräutersiedlung nach Gorbitz. Von dort ging es ins Stadtzentrum. Hier standen die großen Parkanlagen Bürgerwiese und Großer Garten sowie ein kleiner Rundgang in der inneren Altstadt auf dem Programm. Bei einer Dampferfahrt erlebten die Gäste Dresden als „Stadt in der Landschaft“ hautnah und bekam umfassende Informationen zum Junihochwasser. Weitere Stationen waren die Hauptstraße und der Staudengarten am Königsufer. Die Tour endete am „Canalettoblick“. Der Besuch der Jury fand seinen Abschluss bei einem Empfang der Oberbürgermeisterin im Palais im Großen Garten.
Dresden nahm 2001 zum ersten Mal am Bundeswettbewerb Entente Florale teil und erhielt eine Goldmedaille. Diesen Erfolg wiederholte die Stadt 2012 und wurde für die Teilnahme am diesjährigen Europawettbewerb nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bahn kündigt Sperrungen in Klotzsche an: Gleise auf neuer Brücke über den Nesselgrundweg werden verlegt

Die neue Brücke über den Nesselgrundweg in Klotzsche soll Ende März in Betrieb gehen. Darum wird die Eisenbahnstrecke im Bereich Dresden >>>

Krebshilfe: Verein schafft mehr Platz für betroffene Familien im Haus Sonnenstrahl

Zwei neue Zimmer für Eltern krebskranker Zimmer hat der Verein Sonnenstrahl in der gleichnamigen Villa eingerichtet. In dem ausgebauten >>>

Die Mafia in Mexiko – als vergnügliche Dinnershow im Erlwein-Capitol

„Stiehl wenig – und du kommst ins Gefängnis. Stiehl viel – und du machst Karriere.“ Das ist das Patentrezept des Paten. Doch wer jetzt denkt, >>>

Countdown für das Stollenfest läuft – süße Platten für den Mega-Striezel
In zwölf Tage ist wieder Stollenfest. Bis zum 9. Dezember, das ist der Samstag vor dem zweiten Advent,  backen die Dresdner Stollenbäcke >>>
Chris Barber jazzt gleich zwei Spielstätten in Dresden

Allein schon für dieses Staunen war der Abend ein gelungener: Wie viel musikalisch-jugendlichen Esprit ein Mann versprühen kann, der auf >>>