Kurs Drapage und Modeillustration

Heute ganz in Laub

Rot, Orange, Gelb und Braun – im Kurs Drapage und Modeillustration haben sich Studenten des Studiengangs Modedesign der Fachhochschule Dresden mit echtem Herbstlaub ausgetobt. Erlaubt war alles, was kleidet. „Unsere Studentinnen im ersten Fachsemester haben mit Studienbeginn im Oktober fleißig Blätter gesammelt und daraus nun alle möglichen Formen von Kleidungsstücken entworfen“, berichtet Seminarleiter Jörn Wonneberger. Einzige Bedingung für die Entwürfe war, dass sie tragbar sind, zumindest für ein Fotoshooting. „Bestandteil des Kurses ist nicht nur das Entwickeln der Mode, sondern auch die Illustration. Unsere Studentinnen werden die Entwürfe daher tragen und sich dabei gegenseitig zeichnen und fotografieren“, erläutert Wonneberger. Die Kreationen reichen nun vom Kleid übers Kapuzenoberteil bis hin zur Blätterkorsage.

Das könnte Sie auch interessieren …

Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung ist >>>

Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige Luisa >>>

Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. Schulbürgermeiste >>>