Toilette Neustadt

Neue öffentliche Toilette in der Louisenstraße

Eine neue öffentliche Toilette gibt es jetzt an der Louisenstraße 32. Die Firma Hering Bau hat im Auftrag der Stadt die 136.000 Euro teure City-WC-Anlage aufgebaut. Die komplett vormontierte Anlage wurde am 30. Januar aufgestellt. Von den zwei WC-Kabinen ist eine barrierefrei. Die Außenwände sind aus Beton und zur Gestaltung durch Graffiti-Künstler freigegeben. Für die tägliche Reinigung ist die Stadtreinigung Dresden verantwortlich, für die Sauberkeit vor Ort natürlich auch die Besucher des Szene-Viertels. Die Nutzung der Toiletten ist kostenfrei. Im Frühjahr  sollen auch das Umfeld und der Fußweg vor Ort gestaltet werden. Die Neustadt kämpft seit längerem, auch mit originellen Ideen, für mehr Sauberkeit auf den Straßen. So wurde gegen den Mißbrauch von Mauern, Häuserwänden und Toreinfahrten als öffentliche Toilette vom Ortsamt Fliesen mit der Aufschrift „Falschpisser“ entworfen und verteilt. Gegen Hundehaufen gibt es Schilder mit einer lustigen Zeichung und der Aufforderung „Pack die Wurst in den Beutel“.

Das könnte Sie auch interessieren …

Wechsel an der Spitze der Neustädter SPD: Felix Göhler folgt auf Vincent Drews
Der Neustädter Ortsverein der Dresdner SPD hat einen neuen Vorsitzenden. Anfang der Woche wurde Felix Göhler als Nachfolger von Vincent
>>>
Königsbrücker Straße: Schmidt-Lamontain will ab 2019 mit Variante 8.7 bauen

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) favorisiert bei der Sanierung der Königsbrücker Straße die Variante 8.7. „Diese >>>

Königsbrücker Straße: Bürgerinformation und Varianten-Spaziergang

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) und Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen – und Tiefbauamtes wollen kommende >>>

Neustadt-Trödelmarkt am 7. Mai: 400 Trödler und vier neue Höfe

Am kommenden Sonnabend findet zum zwölften Mal der Neustädter Haus- und Hoftrödelmarkt statt. „Bis gestern haben sich mehr als 400 Trödelwillige >>>

Königsbrücker Straße: Erste öffentliche Debatte zu Variantenvergleich

Mit einer durchweg sachlichen Diskussion hat gestern Abend in der Schauburg die öffentliche Debatte um die beste Sanierungsvariante für >>>