filmfest dresden goldener reit

Ein Goldener Reiter beim Filmfest Dresden soll aus Spenden gesponsert werden

Vier Wochen vor dem Start des Kurzfilmfestivals in Dresden haben die Organisatoren eine Spendenaktion für einen der Hauptpreise gestartet.  Sie wollen das nötige Geld über eine Crowdfunding-Plattform bei der Dresdner Bevölkerung und allen Kurzfilm-Fans einsammeln. Der Betrag wird für den mit 7.500 Euro dotierten Goldenen Reiter für den besten Animationsfilm im Internationalen Wettbewerb benötigt. „Irgendwie ist das eine tolle Sache – aus der Not heraus geboren, können so noch viel mehr Dresdner am Filmfest teilhaben“, meinte Julia Vogt, die sich um die Crowdfunding-Kampagne kümmert. Die Kulturstiftung der Dresdner Bank hatte sich nach mehreren Jahren Unterstützung als Sponsor zurückgezogen.

Für die Filmfest-Organisatoren wird das zu einem echten Problem. „Als gemeinnütziger Verein arbeiten wir immer so, dass die Finanzen gerade ausreichen.  Der Preis muss vergeben werden, wenn wir ihn aber komplett allein finanzieren müssen, geraten wir schon in eine finanzielle Bredouille, weil wir das anderswo einsparen müssten und darunter dann das Filmfest als Ganzes leiden würde“ erklärt Karolin Kramheller, eine der drei Leiterinnen im Filmfest-Team.

>> Crowdfunding-Projektseite des Filmfest Dresden

Crowdfunding für Filmfest Dresden

Das könnte Sie auch interessieren …

Hoffmanns Hoffnung – das Dresdner Konzert „Leise Zeichen“ bekam laute Zustimmung

Die Zeiten sind laut. Man „trumpt“ durch die Welt. Und da komme er mit „leisen Zeichen“, begrüßt Klaus Hoffmann sein Publikum gleich mit einem >>>

Immer ein doppeltes Spiel – Premiere des Kleist-Stückes „Amphitryon“ im Staatsschauspiel

Wer Stücke kennt, die Heinrich von Kleist geschrieben, und solche, die von Wolfgang Engel inszeniert sind, der dachte sich vorab: „Amphitryon“ >>>

33. Internationales Pantomime Theater Festival mit Künstlern aus zehn Ländern

Vom 10. bis 13. November 2016 laden Ralf Herzog und der Verein Mimenstudio Dresden zum 33. Internationalen PantomimeTheaterFestival in >>>

Jazztage Dresden: Start in der Frauenkirche – Erlwein Capitol verdoppelt Konzerte

Zwei Tage vor dem Start der Jazztage Dresden gibt die Jazz-Fusion Legende am Bass, Stanley Clark, morgen, am 2. November, kurzfristig eine >>>

Buntes Schwarz-Weiß-Spiel mit Wenzel & Mensching

Weiß und Schwarz. Groß und klein. Weite Klamotten und enges Dress. Die Aufzählung der Gegensätze könnte noch weitergehen. Aber, wenn sie >>>