Sarah Heinrich, Chephren Kasten und Helén Friedel

Auszubildende küren Landesmeister in Berufen des Gastgewerbes

Mit Top-Platzierungen haben angehende Köche, Restaurantfachkräfte und Hotelfachkräfte aus Dresden bei den 21. Sächsischen Landesmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe am Wochenende in Leipzig abgeschnitten. Sarah Heinrich aus dem Hilton Dresden wurde zur Siegerin im Wettbewerb um die beste Hotelfachfrau/mann gekürt.

dehoga wettbewerb

Zwei Tage haben die Auszubildenden ihr Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis gestellt. Foto: PR

Karin Kirchhoff, Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden belegte einen zweiten Platz bei den Restaurantfachfrauen. Dritte Plätze belegten Tabea Keller, Kempinski Hotel Taschenbergpalais, bei den Hotelfachfrauen und Franziska Uhlig, Café-Restaurant Luisenhof, im Wettbewerb der Köche.

Zwei Tage haben 33 der besten Auszubildenen aus ganz Sachsen ihr Können bei intensiven Prüfungen in Theorie und Praxis unter Beweis gestellt. Flambieren und Tee-Degustationen gehörten ebenso dazu wie der Service an der Festtafel oder Wein- und Produkterkennung. Weitere Aufgaben mussten im Marketing bewältigt werden, bei mehrsprachigen Rollenspielen an der Hotel­rezeption oder bei der Zubereitung eines festlichen Vier-Gänge-Menüs. Höhepunkt war die öffentliche Abschlussveranstal­tung mit Festmenü und Siegerehrung durch Sachsens Dehoga-Präsidenten Helmut Apitzsch.

Die jeweils zwei Besten jeder Berufsgruppe haben nun die einmalige Chance für eine Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften 2014 Anfang Oktober auf dem Petersberg bei Bonn.

„Sächsischer Landesmeister der Jugend 2014“

Restaurantfachmann/-frau: Helén Friedel, Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig
Hotelfachmann/-frau: Sarah Heinrich, Hilton Dresden
Koch/Köchin: Chephren Kasten, Hotel „Drei Schwanen“, Hohnstein-Ernstthal

2. Plätze
Restaurantfachmann/-frau: Karin Kirchhoff, Maritim Hotel & Int. Congress Center Dresden
Hotelfachmann/-frau: Sara Püschmann, Forsthaus Grüna, Chemnitz
Koch/Köchin: Alexander Kasten, Hotel „Drei Schwanen“, Hohnstein-Ernstthal

3. Plätze
Restaurantfachmann/-frau: Sven Fiedler, Domkeller Meißen
Hotelfachmann/-frau: Tabea Keller, Kempinski Hotel Taschenbergpalais, Dresden
Koch/Köchin: Franziska Uhlig, Café-Restaurant Luisenhof, Dresden

Das könnte Sie auch interessieren …

Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung ist >>>

Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige Luisa >>>

Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. Schulbürgermeister >>>