144. Grundschule Neubau

Elf Schulbauprojekte werden 2014 abgeschlossen – 105 Millionen Euro investiert

Elf Schulbauprojekte sollen in diesem Jahr in Dresden noch fertig gestellt werden. Für zehn weitere ist 2014 das Jahr des Baubeginns. Während große Bauprojekte wie das Marie-Curie-Gymnasium und das Gymnasium Bürgerwiese kurz vor der Fertigstellung stehen, haben für den Erweiterungsbau des Gymnasiums Bühlau im Juni die Bauarbeiten erst begonnen.

Der Erweiterungsbau an der Quohrener Straße in Bühlau wurde aufgrund der großen Nachfrage erforderlich. Eine hohe Übergangsquote in die Gymnasialstufe, Anmeldungen aus dem Umland wie auch die gute Anbindung nach Blasewitz und zur Neustadt haben den Standort schnell beliebt gemacht. Aufgrund erfolgreicher Klagen von Eltern mussten hier sogar Klassen mit 30 Schülern gebildet werden.

Gymnasium Bühlau

DasGymnasium Bühlau wächst und erhält einen Erweiterungsbau. Quelle: dresden.de

Der Neubau wird auf dem ehemaligen P+R Parkplatz errichtet. Für den besonders von Pendlern genutzten Parkplatz gibt es bisher kein Ersatz. Die Rohbauarbeiten für das dreistöckige Gebäude sollen bis März 2015 abgeschlossen sein, Innenausbau und Fertigstellung der Außenanlagen dann bis Februar 2016. Im Neubau entstehen 12 Klassenzimmer, ein kombiniertes Fachkabinett Kunst und Musik, ein Fachkabinett Gesellschaftswissenschaften, ein Fachkabinett Informatik, zwei Fachkabinette Naturwissenschaften, ein Lehrerzimmer, ein Lernmittelraum und entsprechende Nebenräume. So wird es möglich, dass statt bisher vier dann sechs Klassen pro Jahrgang unterrichtet werden können.

Das Gymnasium Bühlau war 2007 mit den ersten fünften Klassen gestartet und 2010 in den Neubau in der Quohrener Straße umgezogen. Im kommenden Jahr wird es hier zum ersten Mal Abiturprüfungen geben. Inzwischen lernen hier in den Klassentufen fünf bis elf rund 900 Schüler.

Am Gymnasium Bürgerwiese laufen die letzten Bauarbeiten auf Hochtouren. Hier soll am 12. September die feierliche Eröffnung stattfinden. Mit dem Neubau des Gymnasium und unter Einbeziehung des Schulgebäudes Gret-Palucca-Straße 1 ist hier in der Innenstadt ein sechszügiger Gymnasialstandort entstanden. Die gesamte Baumaßnahme umfasst neben dem Schulgebäude eine Drei-Feld-Sporthalle und die Neugestaltung der Sport- und Pausenfreiflächen.

Im viergeschossigen Gebäude befinden sich im Erdgeschoss die Aula, der Mehrzweckraum, die Mensa und die Bibliothek. Alle Fachkabinette gliedern sich im mittleren Gebäudeteil und die Klassen- und Kursräume in den Gebäudeflügeln an. Der Verwaltungsbereich befindet sich zentral oberhalb des Haupteinganges.

Gymnasium Bürgerwiese

Das Gymnasium Bürgerwiese soll am 12. September feierlich eröffnet werden. Quelle: dresden.de

Auch die Freianlage ist zu 80 Prozent fertiggestellt. Am Kunststoffbelag für die Sportflächen und an der Pflasterfläche zwischen Schule und Sporthalle wird noch gearbeitet. Auf der Sportanlage werden eine 100 m Laufbahn, Weitsprung- und Kugelstoßanlage, Gymnastikwiese und Kleinspielfeld Platz finden, ebenso wie ein Beachvolleyballfeld. Auch in der neuen Drei-Feld-Sporthalle laufen die letzten Arbeiten, auf dem Sportboden müssen noch die mehrfarbigen Linien für verschiedene Spielfelder aufgezeichnet werden. Die Drei-Feld-Sporthalle enthält rund 550 Zuschauerplätze und ist ergänzend zum Schulsport insbesondere als Trainings- und Wettkampfanlage für Volleyball bis zur Spielklasse Bundesliga vorgesehen.

Fertiggestellt werden sollen in diesem Jahr auch noch sechs Grundschulbauten. Während es sich hier meist um Sanierungen handelt, wird in Mickten die 144. Grundschule samt Turnhalle neu gebaut. Insgesamt handelt es sich bei den in diesem Jahr abzuschließenden Bauvorhaben um ein Investitionsvolumen von mehr als 100 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren …

Vier neue Schulen starten 2017: Informationsveranstaltungen im Januar

Vier neue Schulen werden 2017 in Dresden gegründet. Schon im März können Eltern nach dem Erhalt der Bildungsempfehlung ihre Kinder anmelden. >>>

Schulnetzplanung: Berufliches Gymnasium und Berufsschulzentrum für Prohlis

Die Schulexperten der Stadtverwaltung haben die Pläne für ein Gymnasium Prohlis ad acta gelegt. Im Entwurf für die Schulnetzplanung ist >>>

Saxonia Special Woman Award für Einser-Informatikerin Luisa Herrmann

Mädchen können ebenso wie Jungs Informatik studieren, da gibt es keinen Unterschied. Diese Feststellung traf heute die 24-jährige Luisa >>>

Fachhochschule Dresden erfüllt Auflagen und behält staatliche Anerkennung

Die staatliche Anerkennung der Fachhochschule Dresden als Hochschule wird nicht widerrufen. Das erteilte Immatrikulationsverbot wird >>>

117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ hat neue Zweifeldsporthalle

Schüler, Eltern und Gäste haben heute die neue Zweifeldsporthalle der 117. Grundschule „Ludwig Reichenbach“ eingeweiht. Schulbürgermeister >>>