Masterplan_Visualisierung

Leipziger Vorstadt: Allianz für Dresden sucht Dialog mit Grundstückseigentümern

Die Allianz für Dresden will einen Dialog mit Grundstückseigentümern für die Überarbeitung des Masterplans Leipziger Vorstadt starten. In einem Brief hat sie alle Betroffenen des Areals zwischen Elbe, Eisenbahnstraße, Bahnstraße und Erfurter Straße eingeladen, sich mit ihren Interessen und Ideen in die Neugestaltung des Stadtgebietes einzubringen. Ob Globus Holding, USD Immobilien, Kaufland, MEGA-Fachzentrum, DresdenBau oder Bernd Aust Kulturmanagement, „wir als Allianz für Dresden setzen uns dafür ein, dass ein gemischter Stadtteil aus Wohnungen Gewerbeobjekten, Bürogebäuden, Kultureinrichtungen und einem Park entsteht, ähnlich wie bereits im Masterplan von 2009 skizziert“, erklärte heute Diego Schwarz vom Allianz-Mitglied Bundesverband Mittelständische Wirtschaft, Region Dresden. Gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt wolle man die Entwicklung des Gebietes diskutieren. Schwarz sieht auch Globus als Eigentümer der großen Fläche am ehemaligen Leipziger Bahnhof in der Pflicht, „sich Gedanken über die weitere Nutzung zu machen, zumal das ursprünglich geplante Warenhaus mit über 1.000 Parkplätzen im neuen Stadtrat keine Mehrheit finden wird“.

Die Stadtrats-Kooperation aus Linke, Grünen, SPD und Piraten will den Masterplan Leipziger Vorstadt grundsätzlich überarbeiten. Ziel ist dabei die Sicherung asureichender Überflutungsflächen, der Erhalt bestehender soziokultureller Nutzungen, die Schaffung kleinteiliger Handelsflächen und urbaner Wohnquartiere, heißt es in der Kooperationsvereinbarung.

Das könnte Sie auch interessieren …

Frühere Oberbürgermeisterin Helma Orosz mit Verdienstorden geehrt

Die frühere Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Helma Orosz (CDU) ist heute gemeinsam mit 13 weiteren Bürgerinnen und >>>

Patrick Schreiber als Vorsitzender der CDU Dresden-Neustadt bestätigt

Der Dresdner CDU-Landtagsabgeordnete Patrick Schreiber verlängert. Seit 14 Jahren steht er bereits an der Spitze des CDU-Ortsverbandes >>>

Stadtrat Dresden: Kurznachrichten aus der Sitzung vom 23. März 2017

In seiner 36. Sitzung hat der Dresdner Stadtrat nach einer Fragestunde der Stadträte über die stadtweiten und stadtteilbezogenen Sonntagsöffnungen >>>

Schmidt-Lamontain: Klares Votum für ZOB und Fahrradparkhaus am Wiener Platz

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) will an der Westseite des Wiener Platzes einen Zentralen Omnibusbahnhof >>>

Stadtrat Dresden: Kurznachrichten aus der Sitzung vom 2. März 2017

Nach einer Fragestunde und einer aktuellen Stunde zum Thema „Soziale Wohnungspolitik“ folgte in der Stadtratssitzung am >>>