15. Grundschule künstler

Neues Wandbild schmückt 15. Grundschule in der Görlitzer Straße

Das neue Wandbild an der Fassade der 15. Grundschule in der Dresdner Neustadt ist fertig. Es löst hässliche Schmierereien ab und begrüßt die Schüler mit den Worten „entdecken, erforschen, gestalten, erleben ….“. Das bunte Bild macht gute Laune und lädt ein zu einem spannenden und fröhlichen Schultag. Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel und Schulleiter Olaf Böttger waren dabei, als die Künstlerinnen Rita Richter und Annette von Bodecker-Büttner symbolisch den letzten Pinselstrich zogen.

15. Grundschule wandbild

Das komplette Wandbild. Foto: J. Frintert

Die Fassade der im Herzen der Äußeren Neustadt liegenden 15. Grundschule musste bisher immer wieder aufwändig von unerlaubten Schmierereien gereinigt werden. Ortsamtsleiter und Schulleitung entwickelten deshalb gemeinsam die Idee, die Schulfassade an der Görlitzer Straße künstlerisch bemalen zu lassen und damit neuer Verunstaltung vorzubeugen. Das Ortsamt Neustadt schrieb Ende November 2013 einen Gestaltungswettbewerb aus. Daran haben sich neun Künstlerinnen und Künstler mit elf Entwürfen beteiligt.

Den Wettbewerb gewannen Rita Richter (Atelier Fliegfisch) und Annette von Bodecker-Büttner mit einem gemeinsamen Entwurf. Die Künstlerinnen haben in den letzten beiden Ferienwochen sehr engagiert gearbeitet und das Wandbild rechtzeitig zum Schulbeginn fertiggestellt. Insgesamt sind seit 2011 bis zum letzten Pinselstrich etwa 19.000 Euro dafür investiert worden, die Fassade mehrmals zu reinigen, die Fassade zur Gestaltung entsprechend vorzubereiten und die neue Gestaltung zu realisieren. „Wir wollen dem Phänomen Graffiti differenziert zu begegnen. Dies bedeutet, illegales Graffiti zu bekämpfen, gleichzeitig aber legale Flächen anzubieten und präventive Angebote zu unterstützen“, sagte Sittel. Schulleiter Böttger freut sich über die neue Fassade: „Endlich kann man die Grundschule auch von außen als Schule deutlich wahrnehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren …

Wechsel an der Spitze der Neustädter SPD: Felix Göhler folgt auf Vincent Drews
Der Neustädter Ortsverein der Dresdner SPD hat einen neuen Vorsitzenden. Anfang der Woche wurde Felix Göhler als Nachfolger von Vincent
>>>
Königsbrücker Straße: Schmidt-Lamontain will ab 2019 mit Variante 8.7 bauen

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) favorisiert bei der Sanierung der Königsbrücker Straße die Variante 8.7. „Diese >>>

Königsbrücker Straße: Bürgerinformation und Varianten-Spaziergang

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) und Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen – und Tiefbauamtes wollen kommende >>>

Neustadt-Trödelmarkt am 7. Mai: 400 Trödler und vier neue Höfe

Am kommenden Sonnabend findet zum zwölften Mal der Neustädter Haus- und Hoftrödelmarkt statt. „Bis gestern haben sich mehr als 400 Trödelwillige >>>

Königsbrücker Straße: Erste öffentliche Debatte zu Variantenvergleich

Mit einer durchweg sachlichen Diskussion hat gestern Abend in der Schauburg die öffentliche Debatte um die beste Sanierungsvariante für >>>