schloessernacht 2017

Dresdner Schlössernacht als Touristenmagnet – 90 Prozent der Tickets verkauft

90 Prozent der Tickets für die 9. Dresdner Schlössernacht sind bereits verkauft. „Längst hat sich die Schlössernacht als touristisches Highlight etabliert“, erklärte heute Jörg Ullrich, Projektleiter beim Verastalter First Class Concept. „Immer mehr Hoteliers und Reiseveranstalter nehmen sie in ihre Kataloge auf und sind begeistert von den schönen Bildern aus Dresden“, fügte er hinzu. Über 30 Prozent der Gäste kämen von außerhalb, auch aus Tschechien seien Ticketbestellungen eingegangen.

Der Zugang zu dem 32 Hektar große Areal mit den Parkanlagen von Schloss Albrechtsberg, Schloss Eckberg, dem Lingnerschloss und der Saloppe ist auf 6.000 Eintrittskarten limitiert. Die Veranstalter stellten heute das Programm vor: 350 Künstler werden auf 16 Bühnen und Spielflächen zu sehen sein und bieten dort 85 Konzerte mit Musik quer durch alle Genres, von Jazz bis Rock, von Latin Music bis zur Weltmusik, von Swing bis zu handgemachter Gute-Laune-Musik.

Sechs Kilometer fantasievoll beleuchtete Wandelwege schlängeln sich von Bühne zu Bühne durch die Parkanlagen. Sie führen auch zu über 60 Ständen mit kulinarischen Verlockungen vom Grillsteak bis zur Auster, vom frisch gezapften Radeberger Bier bis zum Sächsischen Spitzenwein. Sechs sächsische Winzer sind vertreten, und mit Winzer Müller gehört sogar ein Weinberg zum Festareal.

Rund 300 Helfer sind erforderlich, um Licht, Bühnen, Stände und vielfältige Technik auf dem Gelände auf- und wieder abzubauen.

SERVICE:
WAS: 9. Dresdner Schlössernacht
WANN: 15. Juli, Einlass ab 17 Uhr
WO: Parkanlagen der Elbschlösser, Bautzner Straße 130 bis 134
ANREISE: Straßenbahn Linie 11, kostenloser Busshuttle vom und zum Parkplatz des Regierungspräsidiums an der Stauffenbergallee mit über 400 kostenfreien Parkplätzen sowie der kostenpflichtigen Tiefgarage im Waldschlößchen–Areal

>> Programm der 9. Schlössernacht 

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    12. HOPE-Gala in Dresden – 185.000 Euro Spendenerlös

    Viel Hoffnung für Südafrika. Die HOPE-Gala Dresden hat in ihrer 12. Auflage eine Spendensumme von 185.000 Euro eingeworben. Das Geld >>>

    Dresdner Kreuzchor gibt am 22. Dezember sein Stadionkonzert

    „In 58 Tagen ist Heiligabend“, sagte heute Kreuzkantor Roderich Kreile und verweist darauf, dass es gar nicht mehr so lange dauert, >>>

    Universitätsklinikum: Anton heißt das 2000. Baby im Jahr 2017

    2.000 Babys haben in diesem Jahr bereits das Licht der Welt im Dresdner Universitätsklinikum erblickt. Der kleine Anton war es, der am vergangenen >>>

    ABC-Tische des Umweltzentrums erhalten Dresdner Integrationspreis 2017

    Die ABC-Tische, ein Projekt des Umweltzentrums Dresden e. V. mit vielen ehrenamtlichen Unterstützern, sind mit dem Dresdner Integrationspreis >>>

    #bsen2 in Dresden: Blogger diskutieren über eigene Verantwortung

    160 Blogger, Onliner, Vertreter von Agenturen, Medienschaffende und Verantwortungsträger aus Politik und Wirtschaft haben sich am >>>