Bisher 17 Firmen von Infinus-Skandal betroffen

Infinus Villa

Bei drei Firmen aus der Fubus-Gruppe hat das Amtsgericht Dresden jetzt Vollstreckungsverbot erteilt und die Erstellung von Massegutachten veranlasst. Damit liegen jetzt zu insgesamt fünfzehn Firmen aus dem FuBus/Infinus-Firmengeflecht Entscheidungen des Amtgerichtes Dresden vor – es wurden Insolvenzverfahren eröffnet, vorläufige Insolvenzverwalter ernannt oder Prüfaufträge erteilt. In zwei weiteren Fällen würden noch Anträge auf Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren geprüft, erklärte Gerichtssprecherin Birgit Keeve auf Anfrage von menschen-in-dresden.de.

Das Vollstreckungsverbot betreffe die Firmen Infinus Financial Partner AG, Ecoconsort Real Estate GmbH und der Ecoconsort Private Equity GmbH. Die vorläufigen Insolvenzverwalter Nils Freudenberg und Franz-Ludwig Danko würden die erforderlichen Massegutachten erstellen. Dabei werde geprüft, ob die vorhanden Masse die entstehenden Kosten des Insolvenzverfahrens, wie zum Beispiel Gerichtskosten und Vergütung des Insolvenzverwalters, abdeckt.

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Future-Business KGaA, Bruno M. Kübler, rechnet mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens voraussichtlich im Februar 2014. Für die betroffenen Anleger hat er jetzt umfangreiche Informationen auf der Homepage von fubus.de zur Verfügung gestellt. Da die Future Business KGaA die Muttergesellschaft von mehr als 20 Firmen ist, von denen wiederum ein Teil den Begriff Infinus im Firmennamen haben, spricht Kübler von der FuBus-Gruppe.

Auslöser für den Skandal um die Dresdner Finanzgruppe FuBus war eine Großrazzia am 5. November in Dresden, Stuttgart, in der Nähe von Köln, Frankfurt, Traunstein sowie im österreichischen Salzburg. Ermittler durchsuchten die Geschäftsräume von rund 30 Firmen sowie die Privaträume der insgesamt acht Beschuldigten im Alter von 35 bis 55 Jahren. Sechs deutsche Manager sitzen wegen des Betrugsverdachtes beim Vertrieb von Finanzprodukten in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft hatte die Firmenkonten gesperrt.

Firmen aus der FuBus-Gruppe und deren Insolvenzverwalter

Bruno M. Kübler

Future Business KGaA
Infinus PR & Marketing GmbH

Bettina Schmudde

Infinus AG Ihr Kompetenz Partner

Frank-Rüdiger Scheffler

Prosavus AG
eco Consort AG
Valueconsort AG

Franz-Ludwig Danko

Capital Business GmbH
Moritzburger Versicherungsmakler GmbH
Infinus Hausverwaltungs GmbH
IFP Infinus Financial Partner AG

Nils Freudenberg

Fubus Plus 1. Vermögensverwaltungs GmbH
Ecoconsort Real Estate GmbH
Ecoconsort Private Equity GmbH
Valueconsort Real Estate GmbH
Valueconsort Private Equity GmbH

noch in Prüfung: Anträge auf Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren
MAS Finanz AG
MAS Vermögensverwaltungs GmbH

[box style=’info‘]Gläubigerinformationen:

www.fubus.de[/box]

 

Autor: Winfried Schenk

steckt hinter menschen-in-dresden.de