Eisenbahnbrücke Altplauen

Dresden-Plauen: Bahn erneuert drei Brücken und saniert Haltepunkt

Dresden-Plauen

Haltepunkt Dresden-Plauen. Foto: W. Schenk

Die Deutsche Bahn hat am Montag abend im Ratssaal des Ortsamtes ihre Bauvorhaben in Plauen vorgestellt. Auf einem 1,5 Kilometer langen Abschnitt werden die Eisenbahnbrücken Würzburger Straße, Bienertstraße und Altplauen erneuert und der Haltepunktes Dresden-Plauen barrierefrei umgebaut.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich im Herbst 2016 beginnen. Am Haltepunkt Dresden-Plauen plant die Bahn den Neubau des Mittelbahnsteigs auf 140 Metern Länge, den Neubau des Aufgangs und einen Personenaufzug.  Mit modernen Baumaschinen sollen Lärm, Erschütterungen und Staub deutlich reduziert werden, kündigte die Bahn an.

Der Streckenabschnitt Dresden-Altstadt‒Dresden-Plauen ist einTeil der Sachsenmagistrale Dresden‒Werdau. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Jahre andauern.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dehoga Dresden: Geschäftsführer Gerhard Schwabe übergibt an Axel Klein

Gerhard Schwabe hat das Zitat von Jean-Jacques Rousseau selbst ausgewählt: „Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. >>>

Busflotte der Dresdner Verkehrsbetriebe im Deutschlandvergleich Spitze

Die Dresdner Verkehrsbetriebe nutzten heute den Theaterplatz und die Semperoper-Kulisse, um für ihre verjüngte und >>>

Klinikum Dresden: Keine Privatisierung und Beschäftigungsgarantie bis 2022

Die Fusion der städtischen Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt zum Städtischen Klinikum Dresden ist von einer >>>

Dresden verwertet kompletten Bioabfall künftig in eigener Anlage in Klotzsche

Ein einzige Großstadt in Sachsen verwertet Dresden künftig alle Bioabfälle durch Vergärung. Die 24.000 Tonnen Bioabfall >>>

Schnellverbindung Dresden-Prag: Grenzübergreifender Verbund soll Druck machen

Lange wurde sie als nicht machbar abgetan: Die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke der Bahn von Dresden nach Prag. >>>