glashütte NOMOS_Goldene_Unruh2015

Goldene Unruh: Nomos Glashütte gewinnt alle drei Publikumspreise

Die Uhrenhersteller von Nomos Glashütte haben bei der Wahl der schönsten Uhrenmodelle in allen drei Kategorien erste Plätze abgeräumt. Zu der Leserwahl, einer der wichtigsten der Uhrenbranche, hatten wie jedes Jahr „Focus“, „Focus Online“ und das „Uhren-Magazin“ aufgerufen. Der Abstand bei der Wahl zur Goldenen Unruh zu den Nächstplatzierten wie Breitling, A. Lange & Söhne oder Tag Heuer sei groß gewesen.

NOMOS_Lambda_tiefblau

Goldene Unruh in der Kategorie bis 25.000 Euro: Nomos Lambda tiefblau. Foto: Nomos PR

Das Modell Tangomat errang den ersten Platz in der Kategorie bis 2.500 Euro, Metro siegte in der Gruppe bis 5.000 Euro und Lambda tiefblau holte ebenfalls Platz 1 in der Kategorie bis 25.000 Euro. „Design, Design und nochmal Design“, beschreibt Thomas Wanka, Chefredakteur des „Uhren-Magazin“, die Erfolgsformel und fügt hinzu: „Nomos Glashütte hat eine minimalistische Formensprache mit hohem Wiedererkennungswert.“

Nomos-Geschäftsführer Uwe Ahrendt, der erst kürzlich zum „Entrepreneur des Jahres“ ernannt wurde, ist richtig überrascht über gleich drei erste Preise. „Unglaublich. Uhrenliebhaber mögen offensichtlich unsere Kombination aus klarer Gestaltung und bester Glashütter Handwerkskunst. Und dass wir alle Werke komplett in Glashütte selbst fertigen, kein einziges von Dritten beziehen. Wir sind die 100-Prozent-Manufaktur“, sagte er und bezog sich damit auf die Tatsache, dass Nomos-Ingenieure und Wissenschaftler der TU Dresden im vergangenen Jahr mit der Entwicklung eines eigenes Schwingsystems für mechanische Uhren ein schweizer Monopol gebrochen haben.

Zur der seit 1998 veranstalteten Leserwahl waren insgesamt 351 Modelle eingereicht worden. 20.846 Leser hatten seit November ihre Stimme abgegeben. Alles in allem haben Nomos-Uhren in den letzten Jahren mehr als 120 Preise und Auszeichnungen erhalten, freut sich Ahrendt. „Glashütter Werkzeug- und Uhrmacher, Konstrukteure, die Designer in Berlin – wir haben eine wunderbare Mannschaft“, betonte er.

 

Foto: Sarah Gollwitzer/Sabine Brauer Photos Bildunterschrift: Sorgen für beste Stimmung bei CEO Uwe Ahrendt und Pressemitarbeiterin Ute Fischer-Graf von NOMOS Glashütte: Alle drei eingereichten NOMOS-Modelle erhielten die ersten Preise bei der Goldenen Unruh – ein Novum in der 17-jährigen Geschichte des Leserpreises.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dehoga Dresden: Geschäftsführer Gerhard Schwabe übergibt an Axel Klein

Gerhard Schwabe hat das Zitat von Jean-Jacques Rousseau selbst ausgewählt: „Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. >>>

Busflotte der Dresdner Verkehrsbetriebe im Deutschlandvergleich Spitze

Die Dresdner Verkehrsbetriebe nutzten heute den Theaterplatz und die Semperoper-Kulisse, um für ihre verjüngte und >>>

Klinikum Dresden: Keine Privatisierung und Beschäftigungsgarantie bis 2022

Die Fusion der städtischen Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt zum Städtischen Klinikum Dresden ist von einer >>>

Dresden verwertet kompletten Bioabfall künftig in eigener Anlage in Klotzsche

Ein einzige Großstadt in Sachsen verwertet Dresden künftig alle Bioabfälle durch Vergärung. Die 24.000 Tonnen Bioabfall >>>

Schnellverbindung Dresden-Prag: Grenzübergreifender Verbund soll Druck machen

Lange wurde sie als nicht machbar abgetan: Die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke der Bahn von Dresden nach Prag. >>>