Schloss Übigau: Neue Besitzer auf der Suche nach Mietern und Nutzungskonzept

Im November hat Schloss Übigau den Besitzer gewechselt. Noch ist nicht klar, wohin die Reise gehen wird. „Wir sind derzeit auf der Suche nach künftigen Mietern“, erklärte Frank Wießner, einer der drei Käufer der Immobilie. Es habe bereits mehrere Anfragen von potenziellen Nutzern gegeben. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Die Umbaupläne für das Schloss und die Nebengebäude würden sich dann nach den langfristigen Mietern und deren Vorstellungen richten, so Wießner. Das brauche noch Zeit, sagte er.

Die neuen Besitzer haben bereits kleinere Reparaturarbeiten an Fenstern und Türen durchgeführt. „Ausserdem haben wir begonnen, das Gelände zu beräumen und Schutt zu beseitigen“, sagte Wießner, der Geschäftsführer der Max Wiessner Baugeschäft GmbH ist. Er hatte im November 2017 mit zwei weiteren Privatpersonen das Schloss samt Nebengebäuden von Eigentümerin Ingrid Schinz aus Heidelberg erworben. Schon damals hatte Wießner deutlich gemacht, dass beim neuen Nutzungskonzept für das Schloss nicht mit einem Schnellschuss gerechnet werden könne.

 

Das könnte Sie auch interessieren …

Amt für Stadtgrün: Baumfällungen im Grünzug Gehestraße sensibel geplant

Mit einer ausführlichen Stellungnahme hat das Amt für Stadtgrün auf die kritischen Nachfragen der Leserinnen und Leser zu den geplanten >>>

Teilhabe am Arbeitsmarkt: Ingo Zuleger hat nach sechs Jahren ohne Arbeit einen Job und ein Qualifizierungsangebot

Mehr als sechs Jahre war Ingo Zuleger arbeitslos. Der gelernte Wagenschlosser und Rangierleiter machte nach der Wende eine Umschulung >>>

e-Petition von Anwohnern gegen Durchgangsverkehr in Pieschener Melodien

Mit einer Petition wollen Anwohner und Eltern ein Durchfahrtsverbot für die Pieschener Melodien erreichen. Noch bis Ende April können >>>

Drewag-Experten: Hälfte der zehn Kilometer langen Fernwärmetrasse fertig oder im Bau – Einschränkungen bis 2021

Keine neugierigen Fragen. Keine kritischen Anmerkungen und schon gar keine empörten Einwände. Das öffentliche Interesse an der Präsentatio >>>

Spendenendspurt für Neubau der Musikschule Goldenes Lamm: Ministerin Barbara Klepsch und Sänger Samuel Rösch werben um Unterstützung

Noch in diesem Jahr will die Musikschule Goldenes Lamm (MSGL) den Bau ihres neuen Schulgebäudes beginnen. „Wir hoffen, dass zu Weihnachten >>>